März-Zug 2021 Rauchfrei in den Frühling starten

Verfasst am: 28.04.2021, 10:01
rauchfrei-lotsin-brigitte
rauchfrei-lotsin-brigitte
Dabei seit: 17. 09. 2020
Rauchfrei seit: 4096 Tagen
Beiträge: 4045 Beiträge

Ein herrlicher Tag zum Nicht-Rauchen!

Aus euren Posts geht deutlich hervor, dass der Alltag mit all seinen Tücken und Nikotin-Fallen wieder die Oberhand gewonnen hat. Die permanente Auseinandersetzung mit dem neuen, rauchfreien Lebensstil verblasst gegenüber den Anforderungen, die die normale Routine an euch stellt - und genau diese Phase ist alles andere als ungefährlich.

Die neue Verhaltensweise des Nicht-mehr-Rauchens ist noch nicht zu einer verinnerlichten Gewohnheit geworden, gleichzeitig prasseln aber alle Herausforderungen des täglichen Lebens wieder auf euch ein. Eure Konzentration hat sich wieder anderen Dingen zugewandt, aber die uralte Rauchgewohnheit schläft nur, sie kann in kritischen Momenten wieder schlagartig an die Oberfläche kommen.

Seid bitte darauf gefasst, dass die Sucht erst dann Ruhe geben wird, wenn ihr alle mit Kippen gekoppelten Situationen mehrfach positiv ohne Kippe erlebt habt. Vieles erlebt man aber - zum Glück! - so selten, dass es immer noch den heftigen Wunsch nach einer Kippe auslösen kann. Beispiele? Stress mit dem Nachbarn, Ungerechtigkeit im Betrieb, Frust beim Renovieren... Jetzt lauern euch die Situationen auf, die ihr gedanklich nicht vorwegnehmen konntet. Trump-As ist und bleibt, dass auch diese Nikotin-Koller nur wenige Minuten andauern werden, bleibt stark und konzentriert euch auf "Nö, ich will nicht rauchen!", dann ist der Spuk bald vorbei.

Wie lange das andauern kann? Das ist bei jedem verschieden. Eine kleine Anekdote aus meinem Leben gefällig? Weit über ein Jahr nach meinem Rauchausstieg war ich erstmalig wieder am Flughafen, weil mein Chef mich auf Reisen geschickt hatte. Kaum durch den Check-In durch, habe ich mich als erstes nach Rauch-Kabinen umgesehen, weil ich für den Flug doch nochmal "auf Vorrat" qualmen musste... Kaum kam dieser Gedanke in mir hoch, bekam ich einen Lachanfall, der mir erstaunte Blicke einbrachte - meine innerliche Antwort: "Ay, du hinterhältiger Stinker, du kommst endgültig zu spät!" konnten die unbeteiligten Zuschauer nicht hören.

Denkt bitte daran, dass ihr den in euch versteckten Suchtie genauso auslachen könnt und genießt einen wunderschönen rauchfreien Tag!

Ich kann, ich will, ich werde rauchfrei leben!

Liebe Grüße
Brigitte

Verfasst am: 26.04.2021, 19:47
sister67
sister67
Themenersteller/in
Dabei seit: 10. 06. 2019
Rauchfrei seit: 170 Tagen
Beiträge: 209 Beiträge

Das ist Schade Murphy, glaube gleich wieder Ticket kaufen und einsteigen wäre leichter nach den schon 41 geschafften Tagen, Gib dem Monster keine Chance!!!

Verfasst am: 26.04.2021, 19:20
Lars
Lars
Dabei seit: 25. 03. 2021
Rauchfrei seit: 869 Tagen
Beiträge: 24 Beiträge

Liebe Märzler,
Am Samstag zwei und heute bereits vier geraucht.
Ich steige am nächsten Bahnhof erstmal aus,
Sammle mich, richte die Krone und steige im Mai wieder
mit neuer Fahrkarte wieder zu.
Könnte mich selbst Ohrfeigen und in den A... treten.

Bleibt hartnäckig und sagt weiterhin nein.

Grüße

Verfasst am: 26.04.2021, 11:28
Witalinsky
Witalinsky
Dabei seit: 07. 02. 2021
Rauchfrei seit: 945 Tagen
Beiträge: 125 Beiträge

Danke für all die Glückwünsche.
Habe leider im Moment soviel um die Ohren, dass ich keine Zeit für das Forum habe. Und wundere mich nur, dass ich das alles schaffe, ohne zu rauchen !!!

Wünsche euch allen eine schöne Woche

Andreas

Verfasst am: 25.04.2021, 21:17
janipiep
janipiep
Dabei seit: 02. 03. 2021
Rauchfrei seit: 1206 Tagen
Beiträge: 501 Beiträge

Huhu ihr Lieben!

Ich schick mal ein paar ganz schnelle Grüße zum Wochenende


Andreas, dir ganz herzliche Glückwünsche zum Erreichen der Blümchenwiese, das hast du riiiiichtig gut durchgehalten. Man, wie die Zeit vergeht, oder?
Hier ein paar Blümchen für dich:



Und Schwälbchen, schön, dass du weiterhin mit an Bord bist! 40 Tage ohne Rauch, und das trotz so heftiger Krisen, das ist eine sehr bemerkenswerte Leistung. Ganz, ganz stark!

Murphy, deine 40 Tage sind auch super!

Ich bin ab nächster Woche hoffentlich wieder etwas mehr hier, bei mir ist alles gut - ich hab grad irgendwie nicht die Zeit und die Muße fürs Forum.

Bis die Tage und einen schönen rauchfreien Abend!
Jani

Verfasst am: 25.04.2021, 19:39
sister67
sister67
Themenersteller/in
Dabei seit: 10. 06. 2019
Rauchfrei seit: 170 Tagen
Beiträge: 209 Beiträge

Hallo liebes Schwälbchen,

schön von dir zu Lesen, ich dich erstmal, ich hab dich vermisst.
ich freu mich sehr, das du dank unsrer Lotsin Brigitte noch mit an Bord bist.

Entschuldige bitte die Verspätung, aber auch ich bin im Moment in einer Krise, mein Ich will nur noch

Es ist still geworden im Zug, etwas schade.

Ich gratuliere unsremAndreas zum Einzug in die
Blümchenwiese

undMurphy nicht zu verachten 40 Tage in Freiheit.

da gibts ja heute was zu feiern im Zug.


Ines

Verfasst am: 25.04.2021, 09:01
Lars
Lars
Dabei seit: 25. 03. 2021
Rauchfrei seit: 869 Tagen
Beiträge: 24 Beiträge

Hallo Witalinski,

Der zweite Meilenstein ist erreicht,
Fünfzig Tage seit der letzten Zigarette sind vorbei.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Ereignis.
Nur ehemalige Raucher können beurteilen,
was für eine riesige Leistung Du vollbracht hast.

Grüße und schönen Sonntag

Verfasst am: 24.04.2021, 07:32
Schwälbchen
Schwälbchen
Dabei seit: 21. 11. 2020
Rauchfrei seit: 1192 Tagen
Beiträge: 122 Beiträge

Ein kleines Lebenszeichen von mir!



Ich hatte vor 2 Wochen eine krasse Krise, in meiner meiner Beziehung und somit auch mit dem Nichtrauchen.
Die liebe Lotsin Brigitte war in dieser Zeit für mich da und hat mir unglaublich geholfen.
Deshalb sitze ich tatsächlich immer noch hier.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende

Verfasst am: 21.04.2021, 11:55
Witalinsky
Witalinsky
Dabei seit: 07. 02. 2021
Rauchfrei seit: 945 Tagen
Beiträge: 125 Beiträge

Hallo Jani, hallo Ines

Auch von mir Gratulation zur Blümchenweise, vielleicht sehen wir uns ja in ein paar Tagen dort.

Ich bin zur Zeit nicht oft hier, vor allem, weil wir in den letzten Tagen die Küche renovieren (lassen). Mein Leben ist, wie meistens, Mal wieder sehr turbulent, aber mit dem Nicht-Rauchen halte ich tapfer durch. Wenn ich sehe, wie ruhig es in letzter Zeit hier geworden ist, denke ich, dass es anderen ähnlich geht wie mir: Man hat sich langsam an's Nichtrauchen gewöhnt, es ist schon fast zur neuen Normalität geworden, selbst in kritischen Situationen. Ich habe zwar gerade in den letzten Tagen, vor allem Morgens, mit Schmacht-Attacken zu kämpfen, aber ich habe gelernt, dass sie auch schnell wieder vorbei sind. Im Laufe des Tages lassen sie meist nach, weil ich dann denke "...der Tag ist auch bald geschafft." Ich hoffe, dass ich weiter so gut damit klar komme, auch, wenn ich irgendwann dann kein Pflaster mehr benutze. (Werde auf die niedrigste Stufe reduzieren, wenn die neue Küche eingebaut ist.)

Wünsche euch allen auch weiterhin erfolgreiches Nichtrauchen.

Andreas

Verfasst am: 21.04.2021, 07:33
janipiep
janipiep
Dabei seit: 02. 03. 2021
Rauchfrei seit: 1206 Tagen
Beiträge: 501 Beiträge

Vielen Dank ihr Lieben, für eure Glückwünsche!

Mein Tag war leider weniger von Hängematte, Sonne, Grillen, Musik und Tanz geprägt. Stattdessen gab es bei mir den ersten Arbeitstag nach dem Urlaub, yeah, und am Abend war ich dann so kaputt, dass ich das große Feuerwerk verpasst habe.

[quote="Cileha"]80sten Geburtstag meines Papas gefeiert, viele, viele Situationen gemeistert, oooohne Fluppe und so happy dabei. Stimmung insgesamt deutlich besser, also diese Schwankungen sind weg[/quote]
Hey, das klingt super! Du hast heute solide 40 Tage auf deinem Zähler, damit hast du es auch nicht mehr weit zur Blümchenwiese.

Und Michl, du klingst trotz Schmachtanfällen ganz gut. Bleib wachsam, ok? Und niemals nachgeben, is klar, oder? Nichts wird besser mit einer Zigarette, und du willst uns doch auch irgendwann auf die Blümchenwiede folgen!

Schönen Tag allerseits!
Viele liebe Grüße
Jani