Luft für die Lunge

Verfasst am: 12.02.2022, 16:34
rauchfrei-lotsin-andrea
rauchfrei-lotsin-andrea
Themenersteller/in
Dabei seit: 16. 08. 2011
Rauchfrei seit: 4203 Tagen
Beiträge: 7749 Beiträge

Zitiert von: Savanna
Hallo alle zusammen, ich wollte mich mal wieder bei euch melden. Bin aus dem Septemberzug 21 und bis heute rauchfrei geblieben. Dank euch und eurer Unterstützung und der vielen aufmunternden Worte.


Liebe Savanna,

in deinem Wohnzimmer ist ein Gruß von mir

Liebe Grüße
Andrea

Verfasst am: 10.02.2022, 19:47
Savanna
Savanna
Dabei seit: 07. 09. 2021
Rauchfrei seit: 509 Tagen
Beiträge: 43 Beiträge

Hallo alle zusammen, ich wollte mich mal wieder bei euch melden. Bin aus dem Septemberzug 21 und bis heute rauchfrei geblieben. Dank euch und eurer Unterstützung und der vielen aufmunternden Worte.

Verfasst am: 10.02.2022, 19:47
Savanna
Savanna
Dabei seit: 07. 09. 2021
Rauchfrei seit: 509 Tagen
Beiträge: 43 Beiträge

Hallo alle zusammen, ich wollte mich mal wieder bei euch melden. Bin aus dem Septemberzug 21 und bis heute rauchfrei geblieben. Dank euch und eurer Unterstützung und der vielen aufmunternden Worte.

Verfasst am: 05.02.2022, 14:44
Juliusruh1000
Juliusruh1000
Dabei seit: 18. 09. 2021
Rauchfrei seit: 549 Tagen
Beiträge: 463 Beiträge

Liebe Andrea,
ich danke dir für die Gratulation, soweit bin ich schon gekommen, wirklich eine starke Leistung
Ich ertappe mich meist , wenn mir gerade langweilig ist, das ich denke, mal gemütlich eine Rauchen, mehr aus Neugier. Sonnst hab ich eigentlich keine Nöte.
Dein Plan 40kg abzunehmen, nötigt mir großen Respekt ab, alle Achtung.

Ein schönes Wochenende noch liebe Andrea,
LG Andreas

Verfasst am: 01.12.2021, 00:09
Atir
Atir
Dabei seit: 09. 07. 2014
Rauchfrei seit: 2950 Tagen
Beiträge: 441 Beiträge

Moin Andrea,
lieben Dank für deinen Brief. Ja, unsere Ausstellung war am vergangenen Wochenende. Nach vielen Stolpersteinen und einem unsäglichen Hin- und her, ständig neuen Vorschriften, hat sie stattgefunden. Zuerst war 3G angesagt, dann 2G, letzlich war es 2G + und Maskenpflicht, und das so kurzfristig, dass es den potentiellen Besuchern nicht mehr mehr kommuniziert werden konnte, die Zeitungsartikel nicht korrigiert werden konnten. Unsere armen Kontrolleure hatten einen schweren Stand. Damit das klar ist: ich bin mit 2G+ plus Maskenpflicht absolut einverstanden, aber wir sind rotiert. Der Samstag war ganz mau, und es gab jede Menge verärgerter Menschen, weil sie abgewiesen werden mussten. Unser Bürgermeister hat es dann möglich gemacht, sehr kurzfristig einen Testbus am Sonntagmorgen vor die Tür zu stellen. So war der Sonntag tatsächlich gerettet, weil viele Aussteller von außerhalb kamen. Ich war nur zum Auf- und Abbauen dort, weil es mir zu haarig war, das ganze Wochenende dort zu verbringen (trotz Testung).
Zusammenfassend ist zu sagen, dass das Wochenende und die Zeit davor für den Allerwertesten (sorry) für uns
Ausrichter war. Auch jetzt kommen immer noch Meldungen herein. Meine eigene Deko habe ich immer noch nicht fertig - und ehrlich gesagt, habe ich momentan auch keine Möge dazu.
So meine liebe Andrea, halt dich wacker und verliere deinen (Galgen) Humor nicht. :-)

Ganz liebe Grüße
Rita

Verfasst am: 08.11.2021, 19:37
Juliusruh1000
Juliusruh1000
Dabei seit: 18. 09. 2021
Rauchfrei seit: 549 Tagen
Beiträge: 463 Beiträge

Liebe Andrea,
danke für Deine Zeilen, am 28.01 ist spätestens der letzte Arbeitstag, ich denke danach wird alles entspannter.
Gestern war ich noch im KH, heute ist dort Besuchsverbot. Da werden die Patienten wieder ausgegrentz.icon_frown.gificon_frown.gif
Einen schönen Abend noch ,ich hatte mir heute freigenommen.

Verfasst am: 01.11.2021, 13:58
espresso
espresso
Dabei seit: 25. 02. 2017
Rauchfrei seit: 270 Tagen
Beiträge: 575 Beiträge

Liebe Andrea,

als ich gerade gemerkt habe, dass du noch immer dabei bist und mittlerweile die 10 Jahre geknackt hast, muss ich hier doch ein paar Worte hinterlassen:

Du bist der Hammer und ich freue mich riesig, dass du mal eben die zweistellige Jahreszahl erreicht hast!



Schön, dass du noch Lotsin bist!!!

(Ich starte nach 4 Jahren, in denen ich immer aufhören wollte, noch einmal spontan durch und habe gerade die letzten PNs von damals überflogen...)

Ganz liebe Grüße

Sonja

Verfasst am: 31.10.2021, 07:14
Sulalu
Sulalu
Dabei seit: 18. 11. 2019
Rauchfrei seit: 1204 Tagen
Beiträge: 1729 Beiträge

Schönen guten Morgen liebe Andrea,

nur mal eben angemerkt

toller Rauchfreizähler 3 7 3 7

sieht nicht nur gut aus, ist m e g a

Schönen Sonntag

Sulalu

Verfasst am: 15.10.2021, 20:23
ehem.rauchfrei-lotsin-anderl
ehem.rauchfrei-lotsin-anderl
Dabei seit: 07. 06. 2020
Rauchfrei seit: 983 Tagen
Beiträge: 61 Beiträge

Liebe Andrea,

vielen lieben Dank für deine Glückwünsche zu meinen 500 Tagen ohne Rauchen.......ich hab das Rauchen so sehr vergessen und bin so sehr Nichtraucher...das ich meine magische 500 gar nicht auf dem Schirm hatte :-)

Es freut mich sehr, dass du an mich gedacht hast.

Ganz liebe Grüße,

dein Namenszwilling, die andere Andrea :-)

Verfasst am: 10.10.2021, 06:18
Atanasia
Atanasia
Dabei seit: 07. 10. 2021
Rauchfrei seit:
Beiträge: 4 Beiträge

Liebe Andrea,

ich will dir Danke sagen dafür, dass du auf meinen "Hilferuf" so prompt, einfühlsam und umfangreich geantwortet hast. Das war so lieb und so wichtig für mich. Deshalb hatte ich sicher auch bei meinen Rauchrückfall recht bald das Gefühl, mich besser an´s Forum zu wenden - mit vielen Nicht-Betroffenen kann man da einfach nicht sinnvoll reden.
Ich kenne dich vom Lesen schon von 2015 und freue mich für dich, dass du ungebrochen so toll dabei bist, "neugeborenen" Nichtraucher/innen zu helfen!
Du hattest gefragt, was bei mir für Sofort-wieder-aufhören spricht. Am meisten, dass ich beim Rauchen immer ein Schwarz/Weiß-Wesen war, entweder, ich rauche gar nicht, oder ich rauche 30 am Tag. Nie gelang mir da irgendetwas Gemäßigtes. Ich glaube, ich muss für mich klarhaben, dass ich Zigaretten GRUNDSÄTZLICH nicht will und dann lasse ich es auch grundsätzlich sein; jeden Tag nur 3 wären für mich nicht machbar.
Ich hoffe jetzt, dass es mir gelingt, mich nicht von meinem wiederbelebten Suchtgedächtnis verwirren zu lassen, aber ich bin ganz guter Dinge. So stressig, wie in der letzten Woche, kann es wenigstens erstmal nicht mehr werden - mein Papa durfte ja jetzt sterben und sein Leid und Elend im Krankenhausbett zurücklassen. Das ist eine solche Erleichterung, mich um meine Mutter zu kümmern wird leicht dagegen.
Danke für deinen Tipp mit der Sozialstation, klasse Idee, werde mir tüchtig Hilfe holen.
Andrea, ich wünsch dir einen schönen Herbstsonntag, ein paar besonders schöne Sonnenstrahlen nur für dich!
Liebe Grüße,

Atanasia