Keep on your good work...

Verfasst am: 01.04.2019, 20:25
Sonnenschein66
Sonnenschein66
Dabei seit: 18. 03. 2017
Rauchfrei seit: 2622 Tagen
Beiträge: 1945 Beiträge

Also bei der FrauAP hatten wir es auch geschafft dass der Gaul zurückkam.....

Nee Michael , cooles Foto passt schon.
Viel Spaß beim Lotsen !!

Liebe Grüße
Claudia

Verfasst am: 01.04.2019, 20:13
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 01.04.2019, 19:57
rauchfrei-lotse-christian
rauchfrei-lotse-christian
Dabei seit: 01. 01. 2017
Rauchfrei seit: 2785 Tagen
Beiträge: 1390 Beiträge

Nö nö lieber Michael.....
Den behüteten Kater lassen wir mal in der Obhut deines Bettes.

Und nun.....
Ein herzliches Willkommen bei uns im Team, lieber Michael.
Ich freu mich schon auf die Zusammenarbeit mit Dir. Gute Unterstützung, in Form deiner herzlichen gewinnenden Art, können wir immer brauchen.

Also, pack ma´s an.

lg
christian

Verfasst am: 01.04.2019, 19:47
ehem.-rauchfrei-lotse-michael
ehem.-rauchfrei-lotse-michael
Themenersteller/in
Dabei seit: 27. 03. 2019
Rauchfrei seit: 2089 Tagen
Beiträge: 263 Beiträge

....der liebe Pulcino, das Vögelchen mit Hut, hat mir den behüteten Kater spendiert....soll ich den aus Wiedererkennungsgründen wieder aus dem Bett in den Fotorahmen holen?

Verfasst am: 01.04.2019, 19:10
Sonnenschein66
Sonnenschein66
Dabei seit: 18. 03. 2017
Rauchfrei seit: 2622 Tagen
Beiträge: 1945 Beiträge

Lieber Michael,

Doofe Frage: bist du der Kater mit Hut??

Liebe Grüße
Claudia

Verfasst am: 01.04.2019, 18:25
pearle67
pearle67
Dabei seit: 20. 12. 2018
Rauchfrei seit: 2163 Tagen
Beiträge: 1673 Beiträge

Ganz, ganz herzliche Glückwünsche lieber Michael, zum neuen Job. Ich freue mich sehr, mit dir einen so tollen neuen Lotsen bekommen zu haben und freue mich jetzt noch mehr auf deine Beiträge, die schon immer sehr klug und sprachlich gekonnt waren.
Ich hatte heute Nachmittag schon dein Bild aufgerufen, weil ich wissen wollte, wer der neue Lotse ist. Jetzt ist mir natürlich alles klar. Ich drücke dir die Daumen und zweifele nicht im geringsten an deiner Befähigung hier großes zu leisten.

Keep on your good work Michael, Keep on

sehr erfreut Heike

Verfasst am: 01.04.2019, 18:15
ehem.-rauchfrei-lotse-michael
ehem.-rauchfrei-lotse-michael
Themenersteller/in
Dabei seit: 27. 03. 2019
Rauchfrei seit: 2089 Tagen
Beiträge: 263 Beiträge

Liebe Forumsgemeinde, gestatten, mein Name ist Michael, geb. 1963 in Köln am Rhein.

Ich bin neu hier - als Rauchfrei-Lotse auf Bewährung. Zuvor war ich seit Sptember 2018 als normales Gemeindemitglied ohne besondere Aufgaben mit dabei - es war dennoch sehr erfüllend und mir eine Riesenfreude.

Ich habe als 15 - Jähriger angefangen zu rauchen - stets nur selbstgedrehte Zigaretten - und bis zu 20 Stück am Tag.
Am letzten Sonntag im August 2018 war es glaub ich... - da hab ich mir die letzten Krümel aus der Tabakpackung in ein Blättchen gestreut, die Gummierung angeleckt, den Stengel zugedreht und mit einem Streichholz angezündet. Ich dachte noch, dass ich dann im Laufe des Tages nach Luxemburg fahren sollte, um neuen Tabak, Kaffee und Diesel einzukaufen. Nach dem die Kippe ausgeraucht war, wusste ich, dass ich nicht fahren würde. Schluss, Aus, Ende. Ich hatte Lust drauf es auszuprobieren, keine Angst vor irgendwas....keine Vorbereitung, keine Planung, gar nix, einfach Finito...der Versuch kostet nix.

Wenngleich es mir beim Rauchstopp ungeplant eher gut gegangen ist, da ich bis auf etwas Schwitzen und mittelfristige Schlafstörungen kaum Entzugserscheinungen hatte, so habe ich doch auf meinen weiten Reisen durch die Forumsbibliothek, die von den Usern angelegt und betrieben wird, teils erschütternde Schicksale, Sorgen und Ängste mitbekommen und dann und wann versucht, durch ein paar zugewandte Gedanken und warme Worte eine Hand zu reichen und Hoffnung schöpfen zu lassen.

Dabei war mir das Verständnis für die Einzigartigkeit des betreffenden Menschen in seiner Jacke, mit seinem Päckchen, in seiner speziellen Situation besonders wichtig - denn den standardisierten Rauchstopp gibt es nicht, wie wir alle wissen und am eigenen Leib erfahren mussten.

Es gibt unendlich viele Schlüsselerlebnisse, aus denen heraus man erstmals zu den Zigaretten greift, um sich daran zu gewöhnen und schlussendlich nikotinsüchtig zu werden und gewohnheitsmäßig rauchen zu müssen - und es gibt ähnlich viele Ansätze, mit dieser nicht als Krankheit anerkannten fiesen Sucht fertig werden zu wollen und auch zu können.

Meine Aufgabe als Lotse sehe ich darin, verschiedene Wege aufzeigen zu können und ein wenig Rat und Unterstützung, aber auch Trost spenden zu können, wenns mal nicht so leicht läuft...

Ein Gedanke zum Forum und seiner Teil-Selbstorganisation...natürlich bin ich der BZgA für die Bereitstellung des Forums, die notwendige Technik und den professionellen Hintergrund des Rauchfreiteams sehr dankbar.

Als Musiker war ich lange Zeit Dauerschreiber in musiktechnischen und musikalisch ausgerichteten Foren.
Ich habe in all der Zeit noch nie nie nie ein Forum erlebt, wo so viele gute Geister quasi aus dem Off die Basis für eine so liebenswerte Gemeinschaft gelegt und belebt haben.

Die, die ich damit meine, wissen, dass ich sie meine...Es sind jene Protagonisten, die stets mehrmals täglich ein Ohr auf die Forumsschiene legen, den Puls des Forums fühlen und seinen Blutdruck kontrollieren und dann und wann auch regulieren....letzteres ist als RFL nicht mein Job.

Ich freue mich, auch als Rauchfrei-Lotse-Michael Teil dieser wunderbaren Gemeinschaft zu sein und bitte Euch alle herzlich um gegenseitiges Vertrauen, Empathie und gute Zusammenarbeit - ganz im Sinne der BZgA, des Forums und allen hier versammelten Mitgliedern der Forumsgemeinde.

Keep on your good work, everybody!