Ich denk' nicht dran, zu rauchen!

Verfasst am: 08.02.2022, 21:02
mike21
mike21
Dabei seit: 22. 07. 2021
Rauchfrei seit:
Beiträge: 693 Beiträge

Ja, nicht das sie jetzt zu kurz kommt!
Mein Weib findet des natülisch subba un läst misch des a spüre

Verfasst am: 08.02.2022, 20:58
mike21
mike21
Dabei seit: 22. 07. 2021
Rauchfrei seit:
Beiträge: 693 Beiträge

Hallo Nomade
Ja, du hast den Hauptanteil verursacht. Der eine Satz" ich rauch ja nicht mehr" is bei mir dauerschleife gelaufen, am Anfang zumindest. Mittlerweile brauch ich den nur noch wenn Mickey seine schwächlichen Versuche startet...hihihi..der ärmste

Meine Frau sagt da nicht viel dazu. Sie hört mir immer geduldig zu, manchmal les ich ihr was von Posts von hier vor oder erzähl ihr wie es für mich ist.....aber eigentlich kommunizieren wir nonverbal. Wir müssen nicht alles ausdiskutieren und das klapptjetzt seit 28 Jahren...ich hab ganz schön Glückwink:
Liebe Grüße Mike

Verfasst am: 08.02.2022, 19:22
Whoopie
Whoopie
Dabei seit: 21. 02. 2020
Rauchfrei seit: 477 Tagen
Beiträge: 140 Beiträge

Hallo Nomade : ) schön von dir zu lesen : ) I do my best ; )) freu mich, dassd dich bei mir gemeldet hast. GLG von der Alex

Verfasst am: 05.11.2021, 12:55
mike21
mike21
Dabei seit: 22. 07. 2021
Rauchfrei seit:
Beiträge: 693 Beiträge

Hallo liebe Nomade,
komm vorbei um Hallo zu sagen...." Hallo "......hab jetzt 92 Tage rauchfrei! Die meiste Zeit vergesse ich es einfach. Du hast mir so geholfen mit deinem banal einfachen Satz! Ich hoffe bei dir ist alles gut!
Liebe Grüße Mike

Verfasst am: 01.10.2021, 11:55
Mütze67
Mütze67
Dabei seit: 15. 09. 2021
Rauchfrei seit: 483 Tagen
Beiträge: 21 Beiträge

Hallo Nomade,
ganz lieben Dank für deine wertvollen Tipps in meinem Wohnzimmer.
Werde weiter vorbereiten und schreibe gerade schon an einem Tagebuch. Merke dabei, dass nur wenige Zigaretten aus reinem Bedürfnis nach Nikotin sind. Ritualzigaretten und Zeitüberbrücker oder aus Langeweile sind da mein springender Punkt. Das ekelige Glas verursacht schon in meiner Vorstellung Übelkeit, das werde ich als letzte Option ins Auge fassen.
Danke nochmals, Gruß Mütze

Verfasst am: 15.09.2021, 21:37
mike21
mike21
Dabei seit: 22. 07. 2021
Rauchfrei seit:
Beiträge: 693 Beiträge

Hallo Nomade,
lange nichts gelesen von dir! Da dacht ich, geh mal vorbei und kuck mal rein
Hoffe es geht dir gut!
Gruß Mike

Verfasst am: 05.09.2021, 15:25
bluemoon71
bluemoon71
Dabei seit: 09. 08. 2021
Rauchfrei seit: 542 Tagen
Beiträge: 220 Beiträge

Hallo Nomade,

jetzt habe ich dir gerade auf einen Post von dir in meinem Wohnzimmer geantwortet, anstatt in deinem Wohnzimmer.
Mal schauen, ob ich's noch lerne!
Schönen Sonntag noch!

bluemoon

Verfasst am: 04.09.2021, 23:13
Française
Française
Dabei seit: 22. 09. 2020
Rauchfrei seit: 859 Tagen
Beiträge: 3474 Beiträge

Hallo Nomade,

Vielen Dank für deinen Besuch bei mir und schon folgt der Gegenbesuch!
So spät am Abend vielleicht mit einem kleinen Absacker?

rn:rn:

Schön zu hören, das dir das Aufhören relativ leicht gefallen ist. Auch ich hatte nur die ersten Wochen mit Fressattacken und Nervosität zu kämpfen aber das hat sich bald gelegt. Trotzdem, ohne die Unterstützung von den tollen Menschen hier in Forumshausen hätte ich es nicht geschafft

Dafür bin ich unendlich dankbar

Ich wünsche dir auch ein wunderschönes Wochenende mit ganz viel

Liebe Grüße, Elli

Verfasst am: 04.09.2021, 08:43
Morgenlicht
Morgenlicht
Dabei seit: 30. 07. 2021
Rauchfrei seit: 535 Tagen
Beiträge: 208 Beiträge

Hallo Nomade,

Meine Wenigkeit noch Mal.

Danke für deine Worte zur Zigarette. An dem Punkt sie als Feindin zu sehen, bin ich ( noch) nicht. Ich habe den Eindruck, sie hat mich in vielen Situationen vorm Durchdrehen und Schlimmeren bewahrt. Auch hatte ich schöne Zeiten Bein rauchen. Das nun alles verteufeln? Auf die Negativ Liste meines Lebens setzten? Was bleibt dann noch übrig auf der anderen Seite? Es wäre wohl einfacher wenn ich das könnte, sie als lebenslange Feindin zu sehen. Es sind in meinem Leben soviel Freundschaften und anderes kaputt gegangen, ersatzlos, was vorher oft lange Zeit sehr schön war und ich Versuche die Zigarette in dieser Kategorie abzubuchen. Freilich mit dem Unterschied dass ich dieses Mal diejenigen bin, die die Freundschaft verlässt,( was in den anderen Fällen anders war). Eine Freundschaft, die ihre Zeit hatte und nun vorbei ist. Ob das natürlich zielführend ist und ich weitere emotionale Distanz und andere Gefühle aufbauen muss um meinen Gipfel zu erreichen, das weiß ich (noch) nicht.

Auf jedenfall bin ich dir dankbar für deine Worte, denn die haben mir gezeigt, wie du das siehst und dass es da für mich gefährlich sein kann mit meiner Haltung. Du bist ein Fuchs und ich ein junges unerfahrenen Huhn im Wandern auf diesem Gebiet.

Doch, den Hund habe ich seit sie ein Welpe war. Das mit dem Zug fahren haben wir versäumt.ist ja auch eine größere finanzielle Nummer. Busfahren tut sie. Da jeder Aufschrie "ach ist
Die Süss" was sich mittlerweile zu "So ein schöner lieber Hund" gewandelt hat, haben wir nie gewagt sie irgendwo anzubinden, denn wir haben befürchtet sie ist dann nicht mehr da. Das tue ich noch immer
.Beim Bäcker binde ich sie manchmal morgens um sieben an, wenn kaum einer unterwezist. Da belltund leidet sie die ganze kurze Zeit bis ich wieder die Leine abmachen....

Alles gute zum Plasma spenden und viel Erfolg mit der Demo!

Auch sonst einen schönen Tag und herzliche Danke
Morgenlicht

Verfasst am: 04.09.2021, 01:02
patrickk89
patrickk89
Dabei seit: 03. 09. 2021
Rauchfrei seit:
Beiträge: 10 Beiträge

Antwort auf deinen Beitrag in meinem WZ:

Hi Nomade,

ich denke du triffst den Nagel auf den Kopf faelle: .
Ich werde morgen mal das Gespräch mit meiner Frau suchen. Die Idee die Kippen einfach ein paar Tage zu verstecken klingt ganz gut und ich frage mal ob sie mich soweit unterstützt (muss ein großes Versteck werden für die 4 Stangen die wir aus dem Urlaub mitgebracht haben ).

Nun ist es nicht so als hätten meine Frau und ich uns noch nie darüber unterhalten, aber sie ist einfach noch nicht an dem Punkt angekommen an dem ich mich befinde, wo ich das Rauchen an sich, eigentlich nur noch fürchterlich finde.
Sie argumentiert oft damit, dass Sie ja nur 10 Zigaretten am Tag raucht und manchmal sogar weniger (was tatsächlich stimmt), aber ich bin mir sicher, dass wenn ich es schaffe sie kurzerhand nachziehen wird. Sie will eigentlich auch aufhören, da bin ich mir sicher. Nach jeder Zigarette wäscht Sie sich gründlich die Hände und Kaut erstmal ein Airwaves oder ähnliches um die Kinder nicht vollzustinken.

Und ja das ist eine weitere gute Motivation, dass meine kleinen den Muff dann nicht mehr an mir riechen müssen.

Echt Klasse wie lange du schon vom dem Dreckszeug weg bist und vielen Dank für deine Worte