Hallo, bin neu hier

Verfasst am: 17.11.2011, 08:24
natifo
natifo
Dabei seit: 09. 08. 2011
Rauchfrei seit: 4197 Tagen
Beiträge: 2375 Beiträge

Hat wohl nicht geklappt ?
Wie geht es dir denn, liebe Min?
Melde dich doch noch mal. Es ist immer ein ganz
doofes Gefühl, nicht zu wissen, was passiert ist.[IMG]http://smilies-smilies.de/smilies/nochmehrgifs/lustigtier.gif[/IMG]

Ich wünsche dir von Herzen alles Gute!

LG Nati

Verfasst am: 14.11.2011, 06:32
Helga
Helga
Dabei seit: 02. 11. 2011
Rauchfrei seit: 4113 Tagen
Beiträge: 566 Beiträge

Guten Morgen Min,
halte durch, es ist zu schaffen!!

[img]http://img15.dreamies.de/img/616/b/42yge779mwe.gif[/img]

LG Hepo

Verfasst am: 13.11.2011, 16:07
Lullyeddy
Lullyeddy
Dabei seit: 22. 06. 2011
Rauchfrei seit: 4284 Tagen
Beiträge: 2739 Beiträge

Hallo Min

[img]http://www.animaatjes.de/bilder/f/feuerwerk/ksterren-(21).gif[/img] zu

[color=red]1 Woche Rauchfreiheit!!!!![/color]

fange bloß nicht wieder an zu Rauchen,Du hast schon 1 Woche geschafft und es wird besser!!!
Wir haben jahrelang geraucht und unseren Körper das sch..... Gift zugefügt
Halte durch liebe Min und wenn es Dir dreckig geht dann schreie und brülle
hier rum

Liebe Grüße Biggi

Verfasst am: 13.11.2011, 14:23
renate
renate
Dabei seit: 05. 04. 2011
Rauchfrei seit: 4336 Tagen
Beiträge: 1814 Beiträge

Hallo Min,

[IMG]http://smilies-smilies.de/smilies/anlass_smilies/schild-glueckwunsch.gif[/IMG] [color=blue]zu einer Woche Rauchfreiheit.[/color]

Jetzt hast Du schon eine Woche geschafft, die soll doch nicht umsonst gewesen sein.
Ich war die ersten 14 Tage auch viel im Bett, dann bin ich zum Glück hier im Forum gelandet.
Man denkt, dass man das alles nicht länger ertragen kann, aber man kann.
Du wirst sehen, es wird von Tag zu Tag besser.
Am Anfang habe ich es einfach nicht ertragen, wenn mein Mann raucht.
Heute kann ich daneben sitzen und es stört mich nicht.

Wenn es nicht zu ertragen ist, dann schreib hier um Hilfe.

Ich schicke Dir viel Kraft, auch Du kannst es schaffen.

Liebe Grüße Renate

Verfasst am: 13.11.2011, 12:19
Min
Min
Themenersteller/in
Dabei seit: 03. 11. 2011
Rauchfrei seit:
Beiträge: 30 Beiträge

ach Nati *knuddeldrückdichganzdoll*

Verfasst am: 13.11.2011, 12:18
natifo
natifo
Dabei seit: 09. 08. 2011
Rauchfrei seit: 4197 Tagen
Beiträge: 2375 Beiträge

Und übrigens....

[url=http://www.animaatjes.de/bilder/][img]http://www.animaatjes.de/bilder/b/blumen/77.gif[/img][/url]
...herzlichen Glückwunsch zu [color=red]einer Woche rauchfrei!![/color]

Das ist jetzt vor lauter Panik ganz untergegangen
Denn eine Woche ist schon ganz schön und vor allem ausbaufähig

Verfasst am: 13.11.2011, 12:14
natifo
natifo
Dabei seit: 09. 08. 2011
Rauchfrei seit: 4197 Tagen
Beiträge: 2375 Beiträge

Hallo Min

Geh nicht schmollend ins Bett sondern grins dir einen und
gönne dir diesen Ausnahmezustand. Einfach mit den Hühnern schlafen
gehen! Warum eigentlich nicht?
Ja, du musst viel aushalten grade und ja, du zweifelst daran,
dass das jemals besser wird und du könntest vor Ungeduld alles
hinschmeißen und dir sagen: Scheiß aufs Nichtraucher sein, ich
hab die Nase voll...
Ja, ja, ja liebe Min! Das ist alles so und es ist auch richtig
schwer und doof, aber da musst du durch.
Du denkst, du kannst diesen Zustand nicht mehr länger ertragen.
Hab ich auch gedacht und hab das hier im Forum auch geschrieben.
Darauf bekam ich die Antwort, dass man viel mehr erträgt, als man
denkt.
So war es auch und ich habe durchgehalten.
Aber gelitten habe ich und geflucht und geheult - hier, vor allen
und es hat geholfen und die Antworten die ich bekam, haben geholfen!

Und dir helfen sie auch! Bleib tapfer und stehe diese schlimme
Phase durch. Heule und jammer uns die Ohren voll, schimpfe
und fluche aber bleibe hart!
Ich drück dich ganz fest und bin in Gedanken bei dir und halte Händchen

LG Nati

Verfasst am: 13.11.2011, 11:48
Min
Min
Themenersteller/in
Dabei seit: 03. 11. 2011
Rauchfrei seit:
Beiträge: 30 Beiträge

Hallo ihr lieben Mitkämpfer/innen,

ich weiß auch nicht, erst eine Woche und ich bin unausstehlich, launisch und aggressiv. Aus lauter Frust geh ich fast jeden Abend um 7 ins Bett und lese schmollend bis ich endlich einschlafen kann. Zum Glück ist niemand hier, der meine Launen ertragen muss, naja, mit Ausnahme der Katzen. Wann hört das endlich auf? Ich kann ja nicht mal entscheiden, ob ich den Versuch abbrechen will oder nicht, weil es könnte ja sein, dass ich kurz vor dem Durchbruch bin und alles gut wird. Auf der anderen Seite will ich diesen Zustand auf keinen Fall noch sehr viel länger ertragen, es reicht einfach. Gerade jetzt hat das Nichtrauchen mein Leben einfach nur schlechter gemacht. Muss ich das echt haben?

Liebe Grüße
Min

Verfasst am: 12.11.2011, 20:02
Helga
Helga
Dabei seit: 02. 11. 2011
Rauchfrei seit: 4113 Tagen
Beiträge: 566 Beiträge

Liebe Min, bitte nicht aufgeben!!
Ich hatte heute auch schon die Schuhe und Jacke an und wollt mir die Stinker holen.
Dann hab ich tief durchgeatmet geheult und bin in die Wanne.
Jetzt bin ich froh, dass ich nicht gegangen bin.

Glaub mir, Du wirst es sehr bereuen!!!
Halte bitte durch!!
hepo

Verfasst am: 12.11.2011, 19:47
Venus1
Venus1
Dabei seit: 02. 11. 2010
Rauchfrei seit: 4478 Tagen
Beiträge: 1401 Beiträge

Liebe Min,

das sind nur die Anfangstage, es wird immer weniger. Halte durch.
[url=http://www.dreamies.de][img]http://img24.dreamies.de/img/825/b/yz99lxt6isv.gif[/img][/url]
Du schaffst das.
Bitte halte durch!

Liebe Grüße
Angela