Espresso richtet ihr neues Wohnzimmer ein!

Verfasst am: 13.12.2021, 12:40
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 11.12.2021, 23:39
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 10.12.2021, 22:19
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 09.12.2021, 15:02
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 09.12.2021, 13:00
mike21
mike21
Dabei seit: 22. 07. 2021
Rauchfrei seit:
Beiträge: 693 Beiträge

Nochwas Sonja,
du hast geschrieben:

Zitiert von:
Das macht mir Hoffnung, dass ich nicht allzu lange warten muss, bis ich mich "doppelt" belasten kann. like2.gif

Lass dich nicht unter Druck setzen, auch oder gerade nicht von deinen Erwartungen. Der Rauchstopp sollte an aller erste Stelle stehen.
en:
Dem hab ich die Maske runtergerissen.
Du schaffst das auch...und dann wirds um soviel leichter
Gruß Mike

Verfasst am: 09.12.2021, 12:46
mike21
mike21
Dabei seit: 22. 07. 2021
Rauchfrei seit:
Beiträge: 693 Beiträge

Hallo Espresso,
wie gehts dir bis jetzt?
Du hast heute dein Weg in die Freiheit durchs nichtmehrrauchen begonnen!
Ich hab ganz viel geschrieben am Anfang. Die flüchtigen Gedanken sind durchs Schreiben feste Bestandteile meines Gedankenapparats geworden. Hier mal so ein paar ggedankliche Werkzeuge:
Ich will nicht mehr rauchen.
Ich will keinen nikotinvernebelten Kopf mehr.
Gefühle aushalten so wie sie sind, gute wie schlechte.
Nicht mehr gegen meine Gesundheit arbeiten
Usw.
Und klar, auch wegen der Kohle....
Viel Kraft fürs durchhalten vom aushalten!
Gruß Mike

Verfasst am: 08.12.2021, 14:12
mike21
mike21
Dabei seit: 22. 07. 2021
Rauchfrei seit:
Beiträge: 693 Beiträge

Und wenn es bei mir so ist....finde deinen Weg und lass dich nicht unter Druck setzen.....ich wünsch dir sehr das dein Weg einfacher für dich wird. Wie wiederholt schon gesagt wurde, es wird besser aber erst nach...ja das ist wohl bei jedem anders.

Gruß Mike

Verfasst am: 08.12.2021, 12:50
mike21
mike21
Dabei seit: 22. 07. 2021
Rauchfrei seit:
Beiträge: 693 Beiträge

Hallo Sonja,
erstmal Danke für dein Interesse

Ich empfinde die Diät nicht als Belastung und das nichtmehrrauchen auch nicht!
Sondern als notwendige Be- Handlung.
Der körperliche Entzug war heftig und nachdem ich sofort gescheitert bin war mir klar, ich muss auf die Vor- und Ratschläge hier hören und hab mir Nikotinersatzmittel in Form der Kaugummis geholt. Und aufeinmal war ich in der Lage mein Sucht Gedächtnis.....Unterbewusstsein gefällt mir besser da es nicht ausdrückt das ich ein krankes Gedächtnis habe....umzulernen. Die Methode war ganz " einfach "...den Synapsen jedesmal wenn sie rauchen wollten gesagt das des nimmer geht weil ich nicht mehr rauch. Der Paul hat das mal schöner ausgedrückt, ich habs mir so lange schön geredet bis ich es selbst geglaubt habe!
Das hat bei mir super funktioniert. Der angefressene Ranzen war auch ein Suchtverhalten, als Raucher nicht relevant, hab nie groß drauf achten müssen. Vielleicht liegt es am fehlenden Nikotin oder daran das es mim nichtmehrrauchen geklappt hat.....erstaunlich was sich da plötzlich noch so alles ändert.
Das rauchen ist nichts mehr was ich haben will...die Maske ist runtergerissen und der grinsende Tod muss sein Nikotin jetzt selber fressen!
Das essen ist ne ganz andere Hausnummer. Lebensnotwendig und gesund, wenn mans richtig macht...tödlich wenn man es extrem falsch macht. Ich versuche mit der Diät auch meine Essgewohnheiten zu ändern. Ich möchte nicht alles falsch machen und trotzdem genussvoll essen.

Ja Sonja, das nichtmehrrauchen ist für mich keine Belastung mehr sondern Freude. Das mim essen krieg ich auch noch auf die Reihe....und dann seh ma weiter...und wenn nicht, kauf ich mir halt größere Hosen:

Wünsche dir viel Kraft und lauter gute Gedanken!
Gruß Mike

Verfasst am: 08.12.2021, 11:33
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 06.12.2021, 12:24
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin