ES IST VORBEI

Verfasst am: 06.09.2021, 18:39
Dowe
Dowe
Dabei seit: 31. 12. 2020
Rauchfrei seit: 607 Tagen
Beiträge: 168 Beiträge

Liebe Lisa
am Ende ist alles gut,
und wenn es nicht gut ist,
dann war es noch nicht das Ende
ganz bestimmt

Gute Besserung

Verfasst am: 06.09.2021, 10:13
rauchfrei-lotsin-silke
rauchfrei-lotsin-silke
Dabei seit: 11. 03. 2018
Rauchfrei seit: 1793 Tagen
Beiträge: 2538 Beiträge

Liebe Lisa,

dass Dir das passiert, tut mir total leid und ich wünsche Dir von Herzen ganz viel Kraft!

Außerdem finde ich es wichtig, richtig und auch mutig, dass Du uns und auch den vielen stillen Mitlesenden daran teilhaben lässt. Es läuft eben bei den meisten nicht so wie bei Helmut Schmidt. Die Bilder auf den Schachteln haben uns täglich auf Gefahren hingewiesen, das ist auch gut so. Aber die Gefühlsebene erreicht das eben nicht unbedingt.
Ich bin mir ganz sicher, dass Du irgendwo in der Republik Menschen erreichst, die das lesen und zum Nachdenken angeregt werden. Und damit wäre schon ganz viel gewonnen, finde ich.......

Du gehst rauchfrei in Deine Gefäß- Operation, das ist ein großes Plus, das Du Dir erarbeitet hast! Soweit sind viele andere Rauchende noch lange nicht. Ich finde das darf Dich trotz aller Umstände mit Stolz erfüllen .
Ich bin selbst vor ziemlich genau drei Jahren auch gerade ein halbes Jahr rauchfrei operiert worden. Und ganz ehrlich, ich war unendlich froh, nicht auch noch diesen Suchtstress an der Backe gehabt zu haben.

Lisa - alles Gute für Deine Operation wünsche ich Dir! Und ich würde mich freuen, wenn Du uns auf dem Laufenden hälst, sofern Du das willst und es Dir möglich ist.

Herzliche Grüße an Dich,

Silke

Verfasst am: 06.09.2021, 10:05
lisa007
lisa007
Themenersteller/in
Dabei seit: 01. 06. 2021
Rauchfrei seit: 607 Tagen
Beiträge: 434 Beiträge

Noch 2 Tage bis 100

Rückblick auf die ersten 50 Tage

Also, den Entschluss erst mal gesetzt,
ich, ja ich werde jetzt Exraucher,
zum letzten Mal Exraucher.
Allen Unmut und alle Angst in eine Kiste
gepackt verschnürt und für immer versenkt,
versenkt in die aller hintersten Ecke meines
Gehirns.
Dann ging die Reise ins Ungewisse los, dazu
eine neue Kiste gepackt, darin ist Mut Kraft
Wille Kampfgeist Sturheit und ganz viel
Selbstachtung.
Die Tage liefen los, ich hab versucht zu
funktioniert, zu mehr war ich nicht fähig,
keine Freude kein Frust nur Forum und
warten
Tage zählen und warten, warten auf das
was alle sagen ....
Fortsetzung folgt

Verfasst am: 05.09.2021, 20:53
Head-Less
Head-Less
Dabei seit: 19. 06. 2021
Rauchfrei seit: 588 Tagen
Beiträge: 234 Beiträge

Liebe Lisa,

das tut mir total leid für dich. Die Situation ist echt sch… und leider nicht mehr zu ändern. Was nötig ist, muss wohl gemacht werden. Ich schicke dir erstmal einen zum drücken vorbei.

Aber weißt du was? Du hast das Rauchen hinter dir gelassen. Und das ist das Wichtigste. Die OP wirst du bestimmt gut überstehen und hinter dich bringen. Und du hast einen riesigen Schritt in die richtige Richtung getan, dass eine solche OP in Zukunft nicht mehr nötig sein könnte. Also bleib weiterhin optimistisch. Denn dein Optimismus hier gibt vielen anderen auch Kraft!

Alles Liebe wünsche ich dir
Heady

Verfasst am: 05.09.2021, 14:49
SbR
SbR
Dabei seit: 16. 07. 2021
Rauchfrei seit: 560 Tagen
Beiträge: 103 Beiträge

Liebe Lisa,

ich wünsche dir alles Gute für deinen weiteren Weg und drücke dir ganz doll die Daumen!

[quote="lisa007"]
So
Mein Arterien Verschluss im Becken/Leisten
Bereich ist ca. 10 cm lang, heisst das ein
Stent nicht reicht sondern ein Bypass gelegt
werden muss.
Habe kein Übergewicht kein Diabetes und
keine schlechten Blutwerte, daher kommt die
Krankheit bei mir wohl zu 100 Prozent vom
rauchen.
[/quote]

Du schaffst das! Ich denk‘ an dich!

Liebe Grüße Sabrina

Verfasst am: 05.09.2021, 13:26
lisa007
lisa007
Themenersteller/in
Dabei seit: 01. 06. 2021
Rauchfrei seit: 607 Tagen
Beiträge: 434 Beiträge

So
Mein Arterien Verschluss im Becken/Leisten
Bereich ist ca. 10 cm lang, heisst das ein
Stent nicht reicht sondern ein Bypass gelegt
werden muss.
Habe kein Übergewicht kein Diabetes und
keine schlechten Blutwerte, daher kommt die
Krankheit bei mir wohl zu 100 Prozent vom
rauchen.
Muss am 30.09 ins 2t nächste Krankenhaus,
da das Krankenhaus in meinem Kreis so
eine Operation nicht kann.
Bleibt gesund und heute wird nicht
geraucht und morgen sowieso nicht.

Verfasst am: 29.08.2021, 21:18
Christina.f
Christina.f
Dabei seit: 13. 09. 2019
Rauchfrei seit: 552 Tagen
Beiträge: 459 Beiträge

Super drei Monate!!
Jetzt zum Griechen oder in die Keksdose
Weiß nicht mehr genau !
Ein Viertel Jahr ist schon eine mega Leistung.
Lg Tina

Verfasst am: 29.08.2021, 20:37
SbR
SbR
Dabei seit: 16. 07. 2021
Rauchfrei seit: 560 Tagen
Beiträge: 103 Beiträge

<3-lichen Glückwunsch zu 90 rauchfreien Tagen - 3 Monate sind eine tolle Leistung! t: LG

Verfasst am: 29.08.2021, 13:45
lisa007
lisa007
Themenersteller/in
Dabei seit: 01. 06. 2021
Rauchfrei seit: 607 Tagen
Beiträge: 434 Beiträge

Nira,
Danke stimmt
90 Tage sind
3 Monate, hab nur immer die Tage gesehen,
im Ernst das ist cool.
Ein Viertel Jahr Ex Raucher.
Das hört sich toll an, finde ich.
Zur Gesundheit kann ich am Freitag
berichten, da hab ich einen Termin beim
Gefäß Chirurg

Verfasst am: 29.08.2021, 09:58
Nira02
Nira02
Dabei seit: 20. 06. 2021
Rauchfrei seit: 588 Tagen
Beiträge: 401 Beiträge

Hallo Lisa,

wollte nur kurz gratulieren 3 Monate! Hoffe dir geht es in der Zwischenzeit gesundheitlich auch wieder besser. Ich
stelle dir ein Blümchen hin. Zur Feier des Tages.

Schönen Sonntag noch!



Grüßle Nira