Es ist so weit, Zeit für ein neues Leben - ein Rauchfreies Leben

Verfasst am: 03.03.2014, 12:33
rauchfrei-lotse-andreas
rauchfrei-lotse-andreas
Dabei seit: 18. 06. 2013
Rauchfrei seit: 3524 Tagen
Beiträge: 8666 Beiträge

Hallo Aytus, wie ist es Dir denn die letzten Tage so ergangen. Ich hoffe Du bist immer noch rauchfrei. Kannst uns gerne mal Deine Erfahrungen mitteilen.

Viele Grüße

Verfasst am: 07.02.2014, 20:33
daufi
daufi
Dabei seit: 17. 01. 2014
Rauchfrei seit: 3320 Tagen
Beiträge: 6194 Beiträge

toi toi toi viel standhaftigkeit und sturheit gegen

lg daufi

Verfasst am: 07.02.2014, 20:30
Aytus
Aytus
Themenersteller/in
Dabei seit: 06. 02. 2014
Rauchfrei seit: 3289 Tagen
Beiträge: 1 Beiträge

Guten Abend Zusammen,
meine letzte Zigarette ist geraucht - meine Motivation ist groß!

Ich will schon lange aufhören, hatte auch schon den ein oder anderen schwachen versuch gemacht, ohne Erfolg.

Der jetzige Gedanke, hatte seinen Ursprung vor etwa 4 Wochen, bei einen Fahrsicherheitstraining. Mein Fahrtrainer hat das Thema Rauchen aufgegriffen. Im ersten Moment dachte ich eigentlich nur, dass diese Diskussion eh keinen Sinn hat, es haben schon genug Leute versucht. Nur der Gedanke vom Aufhören, einen Gesünderen leben hat mich nicht mehr losgelassen. Der Gedanke bzw. die Überlegung zum Nichtraucher zu werden, wurde immer stärker.

Ich hab mir Ersthafte Gedanken gemacht, wie ich das angehen sollte. Ich habe vor zwei Wochen damit angefangen, jede Woche eine Zigarette pro Tag weniger zu rauchen, aber ich merkte recht schnell, dass das so nicht funktionieren würde.

Vor etwa einer Woche, war ich wieder da wo ich vor Zwei Wochen angefangen hatte.

Die stimme in meine Kopf rief immer Lauter "HÖR AUF". Ich habe in der vergangen Woche fast jede freie Minute darüber nachgedacht, der Gedanke lies mich einfach nicht mehr los.

Heute hab ich den Konsequenzen gezogen, Sämtliche Tabak Vorräte sind zerrissen in der Mülltonne gelandet, Aschenbecher und sämtliche weitere Rauchutensilien sind abgewaschen aus meine Blickwinkel verschwunden.

Und das Wichtigste, die letzte Zigarette ist geraucht!

Morgen werde ich mein PKW von sämtlichen Spuren, die ich als Raucher hinterlassen habe, bereinigen.

Ich bin meine Fahrtrainer zum Danke verpflichtet, das er mir die Augen geöffnet hat und mich so der art zum Nachdenken angeregt hat.

Ich werde mich bemühen, jeden Tag mal ein kleinen Fazit zu hinterlassen, wie es mir geht.

Gruß,
Chris