Der Januar-Express 2023 - Smoke-free & Happy ins neue Jahr :D

Verfasst am: 03.01.2023, 15:14
Birwin
Birwin
Dabei seit: 27. 12. 2022
Rauchfrei seit: 40 Tagen
Beiträge: 74 Beiträge

Hallo alle zusammen und wilkommen, Michaela! Schönes Datum, 1 Jahr rauchfrei vom Göttergatten! Möge es dir gelingen!
Bei mir ist heute ein Tag , der übelst auf die Psyche geht, hab Schmacht und mega schlechte Laune, keine Ablenkung hilft...ich informiere meine Umgebung dann, dass ich evtl . nicht "angemessen" reagiere, Gott sei Dank ist mein Umfeld, mein Partner verständnisvoll und nimmt mich dann so hin!! Toll ist es nicht und an solchen Tagen fragt man sich, wie man das jemals schaffen soll.....
Der Verstand behält die Oberhand und sagt mir, dass es morgen schon wieder anders aussieht....das lässt durchhalten!
Puh, Hoffnung nicht aufgeben, aber an manchen Tagen fällt es schwer......ich denke, och werde jetzt mal sprühen!
Da müssen wir wohl durch......
Gruß von Birgit

Verfasst am: 03.01.2023, 11:26
michaela.
michaela.
Dabei seit: 03. 01. 2023
Rauchfrei seit:
Beiträge: 1 Beiträge

Hallo an alle (Ex-) Raucher,
ich bin ganz neu hier. Ich rauche seit ich 14 bin, das sind mittlerweile 28 Jahre. Ich habe immer mal wieder versucht aufzuhören, aber das miese Niktointierchen in meinem Kopf hat mir immer ein Schnippchen geschlagen
Mittlerweile ist es so weit, dass ich ein oder zwei Mal ziehe und mich dann ekel. Ich denke das ist ein guter Anfang. Ich habe allerdings wirklich Sorgen vor Gewichtszunahmen und körperlichen Entzugssymptomen. Daher werde ich gleich in die Apotheke fahren und mich zu Ersatzstoffen beraten lassen.
Meine Motivation ist, dass mein Mann heute! seit einem Jahr nicht mehr raucht!
Ich springe auf den Januarzug auf: 13.01.2023!
Ich bin gespannt und freue mich auf den Austausch mit euch.
Drücke allen die Daumen

Verfasst am: 03.01.2023, 09:37
Miri_02
Miri_02
Dabei seit: 22. 11. 2022
Rauchfrei seit: 3 Tagen
Beiträge: 16 Beiträge

Zitiert von: rauchfrei-lotsin-lix
Einen schönen guten Abend, liebe Mitfahrer! Heute war ja der erste „richtige“ Tag im neuen Jahr, da bin ich schon gespannt, was bei euch allen so los war:

@Miri
Hey liebe Miri, schön, dass du es wieder anpackst. Woran hat es denn beim letzten Mal gelegen, welche Strategien könnten dir helfen, bei zukünftigen Stress-Situationen eine andere, bessere Lösung zu finden? Gut ist ja eigentlich, dass du gewohnt bist, tagsüber nicht zu rauchen, was könntest du abends unternehmen, um dich abzulenken?


Hey Lix,
ich denke, dass ich einfach zu schnell nachgegeben und den bequemeren Weg gewählt habe.
Für mich war das rauchen am Abend Entspannung/Belohnung.

Ich habe für die nächsten Abende ein Puzzle und ein paar Bücher gekauft.

Es gab bei mir schon immer Tage an denen ich nicht rauchte. An Tagen, an denen ich sportlich war, hab ich dann meistens geraucht . Den Tag darauf nicht, weil ich mich selbst angestunken habe .

So ging das jetzt eine lange Zeit.... 1-2 Tage keine Zigaretten, dann wieder 1-2 Tage rauchen usw....

Ich wünsch euch einen schönen, raichfreien Tag.

Lg
Miri

Verfasst am: 03.01.2023, 06:32
03daninovember
03daninovember
Dabei seit: 28. 12. 2022
Rauchfrei seit: 34 Tagen
Beiträge: 8 Beiträge

Guten morgen,
Ich wünsche euch allen einen schönen, entspannten Tag. Lasst euch nicht ärgern.

Verfasst am: 02.01.2023, 19:24
Kräuterhexe217
Kräuterhexe217
Dabei seit: 26. 12. 2022
Rauchfrei seit: 32 Tagen
Beiträge: 27 Beiträge

Halli hallo zusammen.
der erste Arbeitstag ist geschafft, musste 2 mal auf die Dampfe zurückgreifen aber ich habe nicht geraucht. Ist noch hart, weil so viele auf arbeit rauchen, aber das wird schon
Hoffe ihr hattet alle so einen angenehmen Tag, und haltet durch, ich denke das wird sich lohnen

Blümchen an alle

Eure kleine Hexe

Verfasst am: 02.01.2023, 18:56
03daninovember
03daninovember
Dabei seit: 28. 12. 2022
Rauchfrei seit: 34 Tagen
Beiträge: 8 Beiträge

Hallo Lix,
Ja der erste Tag im Job ist geschafft. Ich habe nicht geraucht. Es fiel definitiv schwerer als zuhause aber ich habe es geschafft Nach Feierabend bin ich im DM shoppen gewesen. Jetzt steht Wellness auf dem Programm.
Ich hoffe es geht euch allen soweit gut . Wie habt ihr denTag erlebt?
Liebe Grüße
Dani

Verfasst am: 02.01.2023, 18:38
rauchfrei-lotsin-lix
rauchfrei-lotsin-lix
Themenersteller/in
Dabei seit: 23. 03. 2016
Rauchfrei seit: 2517 Tagen
Beiträge: 1124 Beiträge

Einen schönen guten Abend, liebe Mitfahrer! Heute war ja der erste „richtige“ Tag im neuen Jahr, da bin ich schon gespannt, was bei euch allen so los war:

@Kräuterhexe
Ganz dicken Drücker und Glückwunsch für die ersten drei Tage, da hast du schon einen mega Schritt geschafft, und das über Sylvester. Gerade am Anfang ist es ja immer sowas mit der selektiven Wahrnehmung, ich kann mich noch gut erinnern. Umso stolzer kannst du auf dich sein, dass du da durch bist, und zwar ohne schwach zu werden. Auf zum nächsten Ziel, 7 Tage, du schaffst das!!

@Dani
Liebe Dani, wie ist es dir denn heute ergangen? Hast du eine gute Möglichkeit für dich gefunden, die bisherigen Rituale zu vermeiden und wie haben die Kollegen reagiert?

@Birgit
Liebe Birgit, auch dir ganz herzlichen Glückspurzel zur ersten Schnappszahl, das ist ja super. Das mit dem Spray finde ich super, so hast du noch ein As im Ärmel, falls es doch wieder holprig wird. Der Rauchstopp ist ein sehr großes Projekt, das sollte man sich so leicht wie möglich machen. Auch einiger der Rauchfrei-Lotsen haben den Ausstieg mit Spray oder Pflaster bewältigt, also alles richtig gemacht!

@GrennTree
Hello GreenTree und herzlich Willkommen bei uns im schönen Januar-Zug. Ich lese, du bist bei Tag 8, also die erste Woche ist schon geschafft, das ist ja klasse. Wie ging und geht es dir dabei?

@Tine
Liebe Tine, auch dir herzlichen Glückwunsch zu 7 Tagen Rauchfreiheit, super gemacht. Na dann geht es ja bei dir erst morgen wieder mit dem Alltag los, hast du dir schon eine Strategie zurecht gelegt, wenn der Niko-Teufel zuschlägt? Jaaa, die Zigarettenrituale kenne ich auch noch sehr gut, ich hab leider immer im Auto geraucht, das hat mir dann anfangs sehr gefehlt, da ich immer viel gefahren bin. Für mich war die Mission Ersatzprogramm dann allerdings sehr erfolgreich, die Strohhalm-Zigarette und auch Lautes Singen hat mir toll geholfen. Allerdings sollte man da beim Autofahren nicht das Fenster offen lassen, das könnte beides peinlich werden xD. Erzähl doch mal, wie es dir morgen so gegangen ist?

@Miri
Hey liebe Miri, schön, dass du es wieder anpackst. Woran hat es denn beim letzten Mal gelegen, welche Strategien könnten dir helfen, bei zukünftigen Stress-Situationen eine andere, bessere Lösung zu finden? Gut ist ja eigentlich, dass du gewohnt bist, tagsüber nicht zu rauchen, was könntest du abends unternehmen, um dich abzulenken?

@Khalam
Ja cool, 10 Tage hast du schon auf dem „Buckel“, komisch, der Zähler zeigt gar nichts an? Schön, dass deine Freundin zumindest in deiner Gegenwart nicht raucht, das macht es ein bisschen einfacher, oder?
Entkoppeln finde ich ein sehr gutes Wort in dem Kontext, wie löst du das für dich? Das ist bestimmt auch vielen anderen eine große Hilfe, nach dem Essen nicht zu Rauchen konnte ich mir lange gar nicht vorstellen.
Auch Kaffee war eine Zeitlang etwas schwierig, hab mir dann aber schnell angewöhnt, nur noch Kaffee ohne Zigarette zu genießen. Mit der richtigen Einstellung – und genau, viel guter Laune – geht das schon alles.

Ich wünsche euch einen schönen, rauchfreien Abend und viele tolle Ideen, falls der Nikoteufel gemeinerweise versucht, sich aufzudrängen. Mir hat auch die Vorstellung geholfen, ihm in den Allerwertesten, naja ihr wisst schon, oder abzuschütteln. Denkt daran, es werden keine Diskussionen geführt, zero tolerance, Teufelchen ????

xxx

Eure Lix

Verfasst am: 02.01.2023, 18:19
Birwin
Birwin
Dabei seit: 27. 12. 2022
Rauchfrei seit: 40 Tagen
Beiträge: 74 Beiträge

Hallo alle zusammen, haben sich alle gut eingefunden im neuen Jahr?
Ich bin erstaunt darüber, wie unterschiedlich wir alle auf Situationen reagieren, getriggert werden, eauchen zu wollen! Miri (Willkommen übrigens!) hat abends am meisten Probleme, andere auf der Arbeit, wieder andere fürchten Feiern.....bei mir ist das so, wenn ich etwas vorhabe, unterwegs bin, auf der Arbeit viel los ist, dann denke ich nicht ans Rauchen ( Ablenkung!), aber wenn ich zu Hause bin und ungeliebte Arbeiten machen muss, dann ist es richtig schlimm.....mega schlechte Laune, Schmacht....mir fehlt dann die Zigarette als Belohnung und alle Tipps, mit was man sich belohnen sollte, die funktionieren bei mir nicht, fühlt sich nicht nach Belohnung an........kennt das jemand von euch auch?

Tine und Michael, ich nehme Nikotinspray, wenn gar nichts nehr geht und das klappt gut! Mir reicht 1 Sprühstoß am Tag (=1mg) , das ist wenig, der Rest funktioniert mit Ablenkung! Viele wollen das nicht, das ist auch ok, ich soll das sogar nehmen, so mein Arzt, weil ich sehr lange eine starke Raucherin war.
Und was auf Dauer funktioniert, ist erlaubt. Bei mir......;)
..und Ingo hat auch 10 Tage geschafft, echt gut, jetzt arbeiten wir am 3stelligen Bereich, die 100 Tage!

Ich bin froh, dass ich diese Reise nicht alleine antreten muss, ihr Mitfahrer seid unglaublich wertvoll für mich!!!

Verfasst am: 02.01.2023, 14:53
Khalam
Khalam
Dabei seit: 28. 12. 2022
Rauchfrei seit: 37 Tagen
Beiträge: 27 Beiträge

Guten Tag alle miteinander

ich wünsch erst mal allen Mitfahrern ein schönes neues Jahr!!

Hab Silvester gut überstanden, hatte bissi Bammel weil Alkohol, aber war easy.

Bin jetzt 10 Tage rauchfrei. Manche Sachen triggern mich noch, so wie Kaffee am Morgen oder nach dem Essen usw.

Muss ich eben noch entkoppeln. Bin jetzt diese Woche bei meiner Freundin und die ist so nett, dass Sie in Räumen in denen ich mich aufhalte nicht raucht.

Ich wünsche Euch allen ganz viel Kraft und Wille und gute Laune!!!

Wir schaffen dass!

Grüße
Ingo

Verfasst am: 02.01.2023, 09:26
Tine74
Tine74
Dabei seit: 25. 12. 2022
Rauchfrei seit: 36 Tagen
Beiträge: 15 Beiträge

Hallo Miri, auch Dir ein herzliches Willkommen in unserem Zug!
Super, dass Du gleich einen neuen Versuch startest! Mit den Erfahrungen vom letzten Versuch klappt es bestimmt dieses mal besser.

Liebe Birgit, lieber Michael, schön zu lesen, dass Ihr auch Nikoersatz benutzt. Ich dachte schon, ich wäre allein auf diesem Weg.

Euch allen einen Guten, rauchfreien Start in die Woche!

Tine