Der Aprilzug 2024 - Bahn frei für ein rauchfreies Leben mit Andrea und Lix :D

Verfasst am: 03.05.2024, 21:38
Doro17
Doro17
Dabei seit: 21. 04. 2024
Rauchfrei seit: 82 Tagen
Beiträge: 120 Beiträge

Liebe Doro,

du bist komplett in die Tonne voll mit Regenwasser gestiegen?!

Ich kann mir das gar nicht vorstellen.

Garten ist irgendwie nicht meine Welt, dass klappt nicht so. Aber ich sollte den Rasen mähen, bin aber fast sicher, dass ich morgen keine Lust habe.

Garten neben Garten und Samstag... da fehlt mir die Ruhe weil jeder mal plaudern will und wenn Garten dann will ich meine Ruhe und was wegschaffen. Und ... Ein wenig auf der Wiese turnen, dass tut einfach so gut in der Natur zu entspannen

Ich lese dich immer wieder gerne. Hab ein schönes Wochenende


jo ich mache schon eine ganze Weile Kältetraining. Irgendwann kam ich nach einem Wellnesstag darauf dass es nach der Sauna eigentlich die Kälte ist, die kickt und mir ein angenehmes Gefühl von Klarheit verschafft. seither pflege ich diese Angewohnheit in meinem Tempo und mit meinen Möglichkeiten immer mal - hab also einige Regenfässer, eines davon ist frisch und klar. die Gartennachbarn jucken mich weniger.... zum Glück sind es auch eher ruhige Leute und wir sind uns in dieser Sache ziemlich einig. Aber heute war auch keiner da in meiner unmittelbaren Nähe. Ach ja und natürlich hab ich jetzt im Frühjahr wo doch der eine oder andere im Garten ist Badesachen dabei

liebe Anna, ich lese Dich auch voll gern - ich bin echt happy mit so angenehmen Menschen hier umgeben zu sein

Verfasst am: 03.05.2024, 21:22
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 03.05.2024, 21:13
Doro17
Doro17
Dabei seit: 21. 04. 2024
Rauchfrei seit: 82 Tagen
Beiträge: 120 Beiträge

Guten Abend liebe LIx
liebe alle :-)

schönste Aktion war heute nach einem stressigen Tag und nachdem ich abends noch ordentlich mir die Hände im Garten schmutzig gemacht habe, in der Dämmerung kurzentschlossen ins Regenfass zu steigen.
Das habe ich lange nicht mehr gemacht, der Effekt ist einfach dass die Welt für 1, 2 Minuten stillsteht.
Seit her fühle ich mich zwar richtig erschöpft aber wohl und lebendig.

Das Wochenende ist da, meine innere Uhr ist auf ---> relax eingestellt.
das wünsche ich uns allen!

Herzliche Grüße
Doro

Verfasst am: 03.05.2024, 19:35
rauchfrei-lotsin-lix
rauchfrei-lotsin-lix
Themenersteller/in
Dabei seit: 23. 03. 2016
Rauchfrei seit: 3045 Tagen
Beiträge: 1427 Beiträge

Hoch die Hände - Wochenende

Einen ganz herzlichen Glückwunsch an alle, die in dieser Woche wieder ein tolles Zwischenziel erreicht haben - ihr macht das super, bleibt stur und stark und feiert jeden kleinen Erfolg - der führt euch nämlich zum ersehnten rauchfreien Leben ohne Entzugserscheinungen und/oder körperliche Beeinträchtigung!

Augen auf oder zu, Hauptsache durch, mit Power, zero-tolerance-Strategie (keine Diskussionen mit etwaigen inneren Stimmen aka Nikotinteufel aka Sucht), immer weiter geht es.

Gemeinsam sind wir so stark.

Habt ihr euch etwas Schönes vorgenommen am ersten Mai-Wochenende? Bestimmt haben viele von euch schon tolles Wetter, bei uns ist es regnerisch (dafür im Sommer dann grün ;).

Gerne würde ich Mina beim Handstand-Üben zusehen, was für eine geniale Idee und überhaupt eine gute Sache, die Welt einfach mal auf den Kopf zu stellen und eine neue Perspektive zu finden!!

Wäre doch super, nachdem sich ja jetzt sowieso einiges umstellt, mal was auszuprobieren und einen neuen Blickwinkel zu entdecken. So als Stadtmensch zum Beispiel ab in den Wald auf einen langen Spaziergang (okay, das ist unfair, ich wohne im Wald und mir fällt in der Stadt nicht soviel Tolles ein, bestimmt gibt es das aber auch ;) - mal in den örtlichen Sportverein reinschauen, eine Schritte-Challenge machen (10000 pro Tag, heißt es ;) - oder mal ein ganz neues Hobby ausprobieren.

Jetzt ist genau die richtige Zeit, oder?

Lasst es euch so oder so gut gehen, habt Verständnis mit euch selber, euer Körper macht gerade eine große Veränderung durch und falls es noch nicht sowieso schon so weit ist, werdet ihr ganz bald die ersten Unterschiede und Verbesserungen merken.

Habt alle ein schönes, entspanntes und hoffentlich rauchfreies Wochenende!

Ganz lieben Gruß

xxx
Lix

Verfasst am: 03.05.2024, 16:14
rauchfrei-lotsin-andrea
rauchfrei-lotsin-andrea
Dabei seit: 16. 08. 2011
Rauchfrei seit: 4722 Tagen
Beiträge: 8186 Beiträge

Liebe Gaby,

wie geht es dir die Tage? Konntest du weiterhin rauchfrei bleiben? Was macht deine Annäherung an dein Etappenziel 14 Tage? Für welche Situationen könntest du noch Tipps brauchen? Was machen der Janker nach Morgenzigarette und dein Kippengrab? Welche Verbesserungen bemerkst du jetzt bereits?

Ich werde körperlich fitter, weil ich für den Marathon trainiere, nicht, weil ich ihn gewinne, ist ein Leitsatz für mich.

Schönes rauchfreies Wochenende
Andrea

Verfasst am: 03.05.2024, 16:00
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 03.05.2024, 07:11
Anke- Astrid
Anke- Astrid
Dabei seit: 22. 03. 2024
Rauchfrei seit: 152 Tagen
Beiträge: 299 Beiträge

Uppsala sorry ,

Beitrag sollte in den Seminar- Raum.

Es ist noch arg früh und die Gehirnzellen wollen noch nicht so ganz



Aber so bin ich mal hier und wünsche euch allen einen schönen rauchfreien Tag.

Verfasst am: 03.05.2024, 07:06
Anke- Astrid
Anke- Astrid
Dabei seit: 22. 03. 2024
Rauchfrei seit: 152 Tagen
Beiträge: 299 Beiträge

Hallo,

Ich denke alles was zum Erfolg führt ist richtig und gut. Und so unterschiedlich wie Menschen sind sind auch die Wege in die Rauchfreiheit.
Wenn man es schafft rauchfrei zu bleiben hat man seinen richtigen Weg gefunden und da gibt es ja hier genug Beispiele....nämlich unsere "alten Hasen/ Häsinnen" , die für mich immer meine Motivation sind.

Mit viel ich will und ich kann schafft man es Tag für Tag.

Liebe Grüße Anke

Verfasst am: 03.05.2024, 06:59
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 02.05.2024, 22:22
mina_linnea
mina_linnea
Dabei seit: 13. 04. 2024
Rauchfrei seit: 80 Tagen
Beiträge: 38 Beiträge

Hallo zusammen im Aprilzug

Liebe Angie, ich stelle es mir auch sehr schwierig vor, wenn so viele Freunde um einen herum rauchen. Ich kenne das selbst von früher. Bei mir ist es jetzt auch so wie bei Anna, dass kaum jemand in meinem Freundeskreis raucht. Ich habe jetzt eher das Problem, weil ich die letzten Jahre heimlich geraucht habe, dass alle denken, dass ich schon vor Jahren aufgehört habe und deshalb auch nicht um Unterstützung bitten kann... Aber dafür habe ich ja euch. Und ja Angie, du kannst wirklich stolz auf dich sein.

Hallo Anna, ja neue Routinen und Beschäftigungen sind toll

Ja heute war ich im Handstandkurs. Meine neue Beschäftigung. Der Kurs war heute sehr anstrengend, aber das Gute war, dass ich keine Sekunde an Zigaretten gedacht habe.

Huhu Doro, wie du die Sucht mit dem Aprilwetter vergleichst, finde ich sehr treffend
Mit dem Essen bin ich im Moment auch etwas undiszipliniert, aber das Wichtigste ist jetzt nicht zu rauchen.

Ansonsten wünsche ich allen eine gute Nacht

lg mina