Bühne frei für ein rauchfreies Leben...

Verfasst am: 19.08.2016, 15:15
rauchfrei-lotsin-andrea
rauchfrei-lotsin-andrea
Dabei seit: 16. 08. 2011
Rauchfrei seit: 4735 Tagen
Beiträge: 8188 Beiträge

Liebe Banya,

danke für deinen Besuch bei mir, bin jetzt endlich wieder aktiv hier im Forum. Wie geht es dir? Und was macht das Sporteln?

Beste Grüße
Andrea

Verfasst am: 13.08.2016, 10:01
banya
banya
Themenersteller/in
Dabei seit: 20. 09. 2013
Rauchfrei seit: 3962 Tagen
Beiträge: 4578 Beiträge

[color=blue]Guten Morgen, lieber Wolfgang,[/color]

danke für Deinen netten Post zu früher Stunde...
ja, das klingt gut, sich gleich auf zwei Arten zu belohnen, immateriell und materiell....

Dann wünsche ich Dir noch ein schönes Wochenende mit Deinem Sohn und Deinem Mountainbike...

[color=orange]Guten Morgen, liebe Gitte,[/color]

gerne geschehen.... danke auch für Deine guten Wünsche...
aber mit den sonnigen Tagen war es hier nichts, es ist grau, grauer am grauesten und nass und kalt...
genau das Wetter, bei dem ich mir immer wieder aufs Neue Erkältungen einfange... leider ist dieser Kelch auch diesmal nicht an mir vorbei gegangen.... aber das fühlt sich hier an wie November... und wie ist es bei Dir?
Wie geht es Dir akutell?

Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende und gute Erholung

[color=purple]Guten Morgen, liebes Bayerngirl,[/color]

danke für Deinen Besuch. Wie geht es Deinem Fuß und Deinem Knöchel mittlerweile? Kommst Du um den Gips herum? Ich hoffe es sehr für Dich und wünsche Dir gute Besserung.

Dann wünsche ich Dir auch ein schönes Wochenende und viel Spaß mit Deiner Fee.

[color=green]Guten Morgen, liebe Verena,[/color]

das freut mich aber, Dich wieder lächeln zu sehen... (und Du hast so ein bezauberndes unwiderstehliches Lächeln...)
Schön, dass Du erstmal das Gröbste hinter Dir hast, und der Teufel Dich nach diesen schweren Kämpfen jetzt in Ruhe lässt...

Ja, gerne geschehen, ich freue mich immer, wenn jemand meine Unterstützung annimmt... (da gehören ja auch zwei dazu....) Danke, dass Du es als Unterstützung empfindest und sie annehmen kannst.

Liebe Sonja und liebeClaudia,

auch an dieser Stelle danke ich Euch nochmal für Euren Besuch. Bei Euch bin ich schon vor Tagen gewesen...

Auch Euch beiden wünsche ich ein tolles und erholsames Wochenende.

Liebe Grüße
Banya

Verfasst am: 09.08.2016, 10:47
sonja36
sonja36
Dabei seit: 08. 03. 2016
Rauchfrei seit: 1662 Tagen
Beiträge: 2371 Beiträge

Liebe Lotsin Banya,
Danke für Deinen BlümchenwiesenBesuch und Dir auch herzliche Glückwünsche zu [color=red]1055[/color] rauchfreien Tagen. Ich finde es immer wieder faszinierend, im Abstand von exakt 1000 Tagen hinter Dir her zu tapern.
LG
Sonja

Verfasst am: 04.08.2016, 12:34
banya
banya
Themenersteller/in
Dabei seit: 20. 09. 2013
Rauchfrei seit: 3962 Tagen
Beiträge: 4578 Beiträge

Hallo Therry,

schön, dass Du hierher in diese Forum gefunden hast.

Ja, und jetzt ist ein guter Zeitpunkt, mit dem Rauchen aufzuhören. In "unserem" Alter ist es nicht gut, noch lange so viel weiterzurauchen, es ist höchste Zeit die Bremse zu ziehen, bevor sich dann viele Folgeerkrankungen des Rauchens einstellen.

Was hat Dich denn jetzt motiviert, diesen Schritt hier auf diese Seite zu gehen? Gibt es einen konkreten Anlass, aufgrund dessen Du jetzt aufhören möchtest? Und warum meinst Du, dass Du es jetzt schaffen musst?

Ich empfehle Dir auf jeden Fall, das Aufhören in den Blick zu nehmen, mit dem Reduzieren habe ich selbst jedenfalls sehr schlechte Erfahrungen gemacht... entweder habe ich es gar nicht erst geschafft zu reduzieren oder ich war eher wieder bei der alten Zigarettenzahl als gedacht.... sowieso können bestimmte Regenerationsprozesse nur wirkungsvoll einsetzen, wenn man konsequent gar nicht mehr raucht...
andererseits ist jede nichtgerauchte Zigarette auch schon ein Schritt in die richtige Richtung... also, schon mal gut, dass Du um 22 Zigaretten jetzt weniger rauchst als zuvor...

Hast Du denn schon eine Idee, wie viel Zeit Du Dir noch für Deine Vorbereitung Deines Rauchstopps nehmen möchtest? Davon hängt ab, wo wir Dein eigenes Zimmer hier einrichten. Es empfiehlt sich, sich hier einen eigenen Raum zuzulegen, damit andere Dich gut finden können und damit Du einen Ort hast, an dem Du Dir alles von der Seele schreiben kannst und berichten kannst, wie es Dir mit Deinem Rauchfreiprojekt geht.

Erstmal leibe Grüße und viel Mut und Erfolg wünscht Dir
Banya

Verfasst am: 03.08.2016, 21:39
Therry70
Therry70
Dabei seit: 03. 08. 2016
Rauchfrei seit:
Beiträge: 1 Beiträge

Hallo Banya.
Ich hoffe ich habe das jetzt richtig geschrieben. Bin bisschen nervös. Hab keine Erfahrung mit so Chat Seiten und ähnlichen.
Ich bin wie du 1970 geboren , habe jetzt ca 30 Jahre geraucht. Geschätzt durchschnittlich 30 Stück täglich. Jetzt muss und will ich aufhören. Weiß aber noch nicht genau wie. Ich habe jetzt vor ca 4 Wochen auf 8 Stuck am Tag reduziert. Aber es fällt mir schwer. Ich weiß noch nicht wie ich es auf null Stuck schaffen soll. Deswegen habe ich mich hier angemeldet. Ich hoffe einfach Tips und Hilfe zu bekommen das ich es schaffe. Ich muss es nämlich schaffen. Ich würde mich über ein paar Tipps von dir echt freuen. Gruß Therry

Verfasst am: 03.08.2016, 16:05
banya
banya
Themenersteller/in
Dabei seit: 20. 09. 2013
Rauchfrei seit: 3962 Tagen
Beiträge: 4578 Beiträge

Danke, lieber Aki....

ja, können natürlich auch Spätfolgen des jahrzehntelangen Rauchens sein... möglich ist das sicherlich.....
da fragt man sich dann nochmal doppelt, wieso man sich diesen Mist über so lange Zeit angetan und sich damit so geschadet hat.... lieber hätte ich jetzt noch gesündere Zähne und weniger geraucht, aber das lässt sich ja leider nicht mehr zurückdrehen...
aber Aki, auf keinen Fall fangen wir wieder an, versprochen?!!! Das ist das Einzige, was wir jetzt noch aktiv tun können!

Liebe Grüße
Banya

Verfasst am: 03.08.2016, 15:36
banya
banya
Themenersteller/in
Dabei seit: 20. 09. 2013
Rauchfrei seit: 3962 Tagen
Beiträge: 4578 Beiträge

Hallo liebe Besucherinnen,

danke, liebe Claudia, liebe Brigitte und liebe Gitte,

danke für Euren Zuspruch und Eure guten Wünsche, die konnte ich heute gut gebrauchen...

es war heute nicht so der Hit beim Zahnarzt...
normalerweise habe ich keine Angst, bin sogar gerne zu meinem Zahnarzt gegangen........
aber heute beobachtete ich mich, wie ich schon wieder vom Stuhl aufstehen wollte, bevor er richtig angefangen hatte und nicht ohne Grund....
denn leider ist mir ein Stück Zahn bis ganz in die Tiefe neben einer Plombe herausgebrochen.....
deshalb musste sehr tief und weiträumig gebohrt werden....
bis auf heute sind mir noch nie die Tränen beim Zahnarzt geflossen... na ja, immerhin konnte er es überhaupt noch ein letztes Mal retten....wenigstens das.... und es dauert jetzt Tage, bis sich das Zahnfleisch beruhigt und nicht mehr weh tut... (nächste Woche darf ich dann gleich nochmal wieder hin.... aber das wird dann besser ...)

aber ich frage mich dennoch, wie kann es sein, dass mir jetzt, wo ich schon so lange nicht mehr rauche, nach und nach die Zähne wegbrechen... (Ende letzten Jahres war es am gegenüberliegenden Backenzahn, aber nicht so viel und nicht so grottentief.....)?
Ich verstehe das nicht....aber es ist wie es ist......mir unbegreiflich....

So, dann wünsche ich Euch erstmal noch eine schöne Woche

Liebe Grüße
Banya

Verfasst am: 02.08.2016, 23:08
rauchfrei-lotsin-brigitte
rauchfrei-lotsin-brigitte
Dabei seit: 17. 09. 2020
Rauchfrei seit: 4132 Tagen
Beiträge: 4045 Beiträge

Guten Abend, liebe Banya,

es tut mir sehr leid, dass momentan wieder so viel auf Dich einstürmt. Um so mehr bewundere ich Deinen Durchhaltewillen und die Kraft, mit der Du unbeirrbar anderen hier im Forum hilfst, um ihnen beim Ausstieg aus der Sucht zu helfen. Angesichts von Krankheit und Tod im Freundes- und Familienkreis wird uns die eigene Ohnmacht schmerzlich bewusst - Du ziehst daraus die Konsequenz, denen zu helfen, die durch einen Absprung von der Kippe nur gewinnen können. DANKE!

Liebe Grüße und ganz viel Kraft, Brigitte

Verfasst am: 02.08.2016, 17:01
banya
banya
Themenersteller/in
Dabei seit: 20. 09. 2013
Rauchfrei seit: 3962 Tagen
Beiträge: 4578 Beiträge

puhhhh, nicht nur wegen der Zahnschmerzen, nein auch wegen einer Bekannten von mir bin ich heute nachdenklich...habe vor kurzem von einer Freundin erfahren, dass eine gemeinsame Bekannte von uns jetzt schon COPD Stufe 4 hat.
Sie kann ihre Wohnung nicht mehr verlassen, lässt nur noch wenige an sich heran und raucht weiterhin einige wenige Zigaretten am Tag....puhhhh, da fehlen mir die Worte, es tut mir so leid und ich habe sie immer noch als eine Art lustige, sehr attraktive Party-Queen in Erinnerung und kann sie mir in ihrem jetzigen Zustand wirklich nur sehr schwer vorstellen....
wenn ich bedenke, wieviele Menschen ich schon aufgrund der Folgeschäden des Rauchens verloren habe, wird mir langsam wirklich etwas schlecht....
auch an anderer Stelle werde ich gerade mal wieder mit der traurigen Diagnose Lungenkrebs konfrontiert....
mir graut ein wenig....

Verfasst am: 02.08.2016, 11:26
banya
banya
Themenersteller/in
Dabei seit: 20. 09. 2013
Rauchfrei seit: 3962 Tagen
Beiträge: 4578 Beiträge

Liebe Claudia und liebe Andrea,

danke, dass Ihr Anteil nehmt an meinen Zähnen....

ich habe erst für morgen einen Termin bei meinem Zahnarzt bekommen können, aber Ihr werdet es mir kaum glauben, aber im Ernst ich freue mich regelrecht schon darauf....
[color=purple]@ Claudia[/color]:
da siehst Du mal, was einem aus den Posts alles so hängen bleibt....

[color=orange]
@ Andrea: [/color]

seit gestern habe ich schon ein wenig Bedenken, dass der Zahn noch hinterher herausfallen könnte...
hoffentlich hält er bis morgen noch durch...
[color=green]@ Verena:[/color]
ich habe Dich gerade zu Hause besucht....
ich wünsche Dir von Herzen, dass es Dir gelingen möge, diesen Fiesling zu vertreiben....
aber weißt Du, es kann auch nach so vielen Tagen nochmal schwierig werden: gestern hatte ich so eine Situation.
Da hatte jemand auf meinem Fahrrad eine Zigarette ausgedrückt. Mir wurde erst schlecht beim Entfernen der Kippe, aber als ich dann auch noch das Brandloch sah, habe ich mich geärgert. Durch das Entfernen dieses Kippenstummels rochen meine Hände dann auch noch intensiv nach Zigaretten, obwohl das so widerlich stank, das hat mich das wirklich einen Moment lang dann kurz schwanken lassen, unglaublich, oder? Aber auch supereklig, fand ich jedenfalls...

So jetzt bedanke ich mich hiermit nochmal für Euren Besuch und wünsche Euch eine schöne Woche

Liebe Grüße
Banya