13472 Tage Leben noch (mindestens) geplant

Verfasst am: 06.07.2019, 21:13
Asbachgirl
Asbachgirl
Dabei seit: 03. 01. 2018
Rauchfrei seit: 2325 Tagen
Beiträge: 3761 Beiträge

Hallo Stardom!
Du hast mich vor geraumer Zeit schon desöfteren in meinem Wohnzimmer besucht und mir liebe Grüße von der Nordsee hinterlassen. Und ich habe mich nie dafür bedankt oder zurück geschrieben... Asche auf mein Haupt! Ich liebe ja das Meer und besonders die Nordsee! Letztes Jahr im September war ich in Holland... Und früher sehr oft in Dänemark. Ich hoffe, es geht dir gut! Mir schon, war heute im Freibad!



Viele liebe Grüße aus Hessen!
Stefanie

Verfasst am: 25.06.2019, 07:59
gina61
gina61
Dabei seit: 06. 03. 2019
Rauchfrei seit: 1659 Tagen
Beiträge: 114 Beiträge

Liebe Stardom,
danke für Deine Worte.
Bin noch nicht in der Reha, treffe gerade die _Vorbereitungen. Die wollten mich in eine Klinik ganz nah bei meinem <zuhause schicken, und dagegen habe ich nach Rücksprache mit meiner <krankenkasse Einspruch eingelegt. Nun warte ich auf einen neuen Termin.

Ich wäre gerne bei euch gewesen am Samstag, aber ich kriege das einfach nicht gebacken. Aber es werden auch wieder Zeiten kommen, wo ich stärker bin und Unternehmungen auch durchführe

Ich wünsch euch ganz viel Spass und aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben

ganz liebe Grüße
Regina

Verfasst am: 25.06.2019, 03:57
Linaaaaaaa
Linaaaaaaa
Dabei seit: 01. 06. 2019
Rauchfrei seit: 3116 Tagen
Beiträge: 2006 Beiträge

[quote="Stardom"]
Wird mal wieder Zeit für eine "Nachricht von Sam"

Einfach finde ich die Situationen mit Rauchern, hier habe ich keinerlei Verlangen nach Zigaretten. Es ist echt null Komma null Thema, denn es stinkt und ich sehe die Abhängigkeit der Rauchenden.

Schwierig sind die Allein-Momente, hier will die Sucht gerne eine Ausrede finden und einer vorangegangenen Situation die Schuld geben. Dann ist eine aktive Ablenkung notwendig. Besser noch, man durchschaut den Schwindel und lässt die Sucht auflaufen.

Aufgabenstellung klar? Übernimm die Verantwortung und gib nichts und niemandem die Schuld. Mach Frieden mit deiner Vergangenheit und lebe bewusst das Jetzt.

Liebe das Leben, denn das Leben liebt Dich.


[/quote]

WOW!!!

Die Aufgabenstellung ist mir jetzt sowas von klar...

Verfasst am: 25.06.2019, 03:39
Linaaaaaaa
Linaaaaaaa
Dabei seit: 01. 06. 2019
Rauchfrei seit: 3116 Tagen
Beiträge: 2006 Beiträge

Hey...



Danke für die Umarmung. Die habe ich echt im Moment
nötig.

Die Pause...... weil der Arzt meinte... ich soll nicht so oft
die nächste Zeit am Handy oder PC verbringen.

Aber wie du siehst....ich konnte das nicht einhalten...


Ach... egal.... du hast Recht....am Ende wird alles gut....

Danke nochmal.

Liebe Grüße

Nadja

Verfasst am: 25.06.2019, 03:09
Stardom
Stardom
Themenersteller/in
Dabei seit: 01. 04. 2019
Rauchfrei seit: -11575 Tagen
Beiträge: 128 Beiträge

Ja, da ist ja eine Menge los hier. Mit dem Smartphone kann man viel lesen hier und den Überblick nicht ganz verlieren, aber schreiben - ach ihr kennt das ja.
Ich kann mich den ganzen Tag ärgern, muss ich aber nicht. Worüber auch? Der Anfang ist nur blödester Smalltalk, aber ohne Substanz. Ich erinnere an Gespräche über Wetter oder über Rauchstopp mit Noch-Nie-Rauchern.

Uns Nicht-mehr-Rauchern geht’s gut und jedem, der auch nur eine einzige einmal nicht anzündet, ebenfalls. Wirklich JEDE nicht angezündete Zigarette ist ein großer Schritt.

Wovon ich eigentlich schreiben will, fällt doch etwas schwerer, aber ein Freund hat mir mal geschrieben:
Wo ein Wille ist , ist auch ein Umweg.

Ich wollte also davon schreiben, dass ich ohne WLAN zurück im Kinderzimmer meiner Eltern bin. Aber es fühlt sich dennoch richtig an. So grandios in die Vergangenheit katapultiert, aber ohne das damals aufkommende Rauchverlangen. Ich muss mir heute nicht mehr weismachen, das ich mit Zigarette cooler bin als ohne oder dass ich eine Zigarette zum Festhalten brauche.
Ich habe meine Erfahrungen gemacht und freue mich über jede von ihnen. Und das der Rauchstopp so weitreichend ist, kann doch keiner vorhersehen

Gruß von der Nordseeküste
( aus der WLAN- freien Zone , ganz back to the Roots)
Stardom

PS: und denkt dran, nicht zu schnell antworten, erst nachdenken

Verfasst am: 19.06.2019, 07:13
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 19.06.2019, 07:10
Linaaaaaaa
Linaaaaaaa
Dabei seit: 01. 06. 2019
Rauchfrei seit: 3116 Tagen
Beiträge: 2006 Beiträge

Guten Morgen Stardom!

Vielen Dank für deine direkte Worte!

Gut zu wissen, dass es manchen auch gefällt was
ich so poste.

Wie kommst Du drauf wegen meinem Mann?


Dein letzter Beitrag in Deinem Raum gefällt mir
auch gut. Ich bin auch Deiner Meinung, dass es
in der Real Life unglaublich sehr fehlt......dieses miteinander
....menschlich zu sein.

Gestern waren wir auf dem Weiher und ich beobachte
gerne die Menschen. Manche lieben sich....meiner Sicht
nach zu übertrieben, aber das ist nur meine Meinung.


Und manche hassen die Anderen....
Es kamen Bauarbeiter ca 10 Personen....und ein Mann
rief zu seinen Kids....raus aus dem Wasser solange
die Halbaffen drin sind.... wie TRAURIG dachte ich mir
und habe meine Familie gebeten zu gehen...

Beim Vorbeifahren.....sage immer wieder zu meinen
Kids .... schaut diese Menschen an und seit dankbar,
dass die für uns das machen....

Sorry für den langen Text bei Dir....habe wieder laut
nachgedacht.

Ich wünsche Dir einen schönen Tag!



Liebe Grüße

Nadja

Verfasst am: 19.06.2019, 02:55
Stardom
Stardom
Themenersteller/in
Dabei seit: 01. 04. 2019
Rauchfrei seit: -11575 Tagen
Beiträge: 128 Beiträge

Endlich mal wieder schlaflos und mit entsprechend viel Zeit, um sich mal wieder zu verewigen.

Ich denke gerade darüber nach, ob es wirklich nur die Rauchfreiheit ist, die mir das Leben so bewusst macht. Seit langer Zeit genieße ich wieder die Momente, die das Leben bietet. Und interessant, sogar eine schlaflose Nacht ist attraktiv, weil ich hier schreiben kann - haha, und da alle anderen erst morgen früh wieder on sind, bleibt der Schmarrn hier lange sichtbar.

Ernsthaft hinterfrage ich mittlerweile fast jede Situation wie die nach der Zigarette. Tut mir die Situation gut? Warum läuft es immer gleich ab (was auch immer )? Kann es daran liegen, das ich mich nicht auf neues einlassen wollte? Jetzt hinterfrage ich, bewerte anders, aber ärgere mich nicht über unnötiges. Ich kann mich den ganzen Tag ärgern -muss ich aber nicht. Ich nehme hier so viele Anregungen Intellektueller Art mit, faszinierend. Dazu die Hilfsbereitschaft, also Mitgefühl und Verständnis, Unterstützung aber auch klare Worte. Ihr lieben Mitbewohner, so sötte es überall sein. Lasst uns diesen Spirit auch immer wieder jeden Tag in die reale Welt tragen.

Ich bin verliebt in mein Leben
Gruß von der Nordseeküste
Stardom

Verfasst am: 10.06.2019, 18:09
Klicker
Klicker
Dabei seit: 05. 11. 2017
Rauchfrei seit: 2342 Tagen
Beiträge: 1857 Beiträge

zurück. Danke!

Ich fand übrigens Deinen kleinen Exkurs über Kairos sehr gut.

Zitiert von:
Mit Mut und Entscheidungsfreude, geht man ins freudvolle Handeln. Geht ein Risiko ein, irrt, sammelt Erfahrung, übernimmt Verantwortung für sich, den Gedanken und Gefühlen, dem eigenen Leben. In Kairos und somit dem rechten Augenblick, dem verantwortlichen mutigen Handeln, liegt der Schlüssel zum Glück.


Besser kann er kaum ausgedrückt werden - der Weg vom erkannten Missstand zur Freiheit, zum Erfolg.

Eine tolle rauchfreie Woche wünsche ich Dir.

Alles Liebe,

Klicker

Verfasst am: 10.06.2019, 08:41
kumulus
kumulus
Dabei seit: 11. 10. 2014
Rauchfrei seit: 3563 Tagen
Beiträge: 1714 Beiträge

Guten Morgen Stardom,
wir kennen uns nicht aber nach dem Stöbern in Deinem Threat muss ich mich an diesem Feiertags-Montag für die kurzweilige Unterhaltung bedanken!!!!
Vieles von dem was Du schreibst ist auch für mich wahr. Es beginnt mit dem Stolz auf jede nicht gerauchte Wochenend-langeweile-zigarette. geht über unschöne (Montags- und auch sonst) Begegnungen und endet in den unterschiedlichsten Nutzungen der gewonnenen Zeit.
Von a wie Aktionismus bis z wie [u]z[/u].B. Löcher in die Luft starren.und nix tun....

Das musste ich mal eben hierlassen, an diesem Montag der Feiertag ist.
Grüße vom Rhein!
Tanja