Ich will es schaffen rauchfrei zu leben

Verfasst am: 23.09.2021, 12:43
Savanna
Savanna
Themenersteller/in
Dabei seit: 07. 09. 2021
Rauchfrei seit: 804 Tagen
Beiträge: 43 Beiträge

Hallo ich bin Savanna. Ich hoffe das mit meinem Wohnzimmer hat jetzt geklappt. Hatte Anlaufschwierigkeiten mit der Technik. Das was ich hier bisher lesen konnte hat mich in meinem Vorhaben ermutigt.
Ich bin 52 Jahre und rauche seit meinem 17 Lebensjahr. Der Gedanke aufzuhören war ab und zu mal da, wurde von mir aber nie in die Tat umgesetzt. Am 18. 09 habe ich jetzt aufgehört, hab doll mit mir zu kämpfen.
Ich habe bei der letzten Erkältung starke Atem probleme bekommen, dass hat mir den Anstoß gegeben.

Vielen Dank für die Tipps der Rauchfreilotsen

Verfasst am: 24.09.2021, 09:43
Savanna
Savanna
Themenersteller/in
Dabei seit: 07. 09. 2021
Rauchfrei seit: 804 Tagen
Beiträge: 43 Beiträge

Ich danke für deine netten Worte.
Heute ist Tag 7 und ich bin das erstemal, wieder normal......
aufgewacht ohne Stress.

Verfasst am: 24.09.2021, 21:15
PrinzRalf
PrinzRalf
Dabei seit: 25. 08. 2017
Rauchfrei seit: 1558 Tagen
Beiträge: 3154 Beiträge

Willkommen Savanna,

Glückwunsch, morgen ist schon die erste Woche vorbei :-). Klasse Leistung.

Noch ein Tip, wenn du jemandem antwortest, wie z.B. heute morgen dem Rudi, machst du das am besten in seinem Wohnzimmer. Dann sieht er es sofort, weil die meisten ihr eigenes Wohnzimmer abonniert haben und eine Mail bekommen wenn ein neuer Beitrag vorliegt.

Bei mir z.B. http://www.rauchfrei-info.de/community/forum/?tx_mmforum_pi1%5Baction%5D=list_post&tx_mmforum_pi1%5Btid%5D=7283

LG Ralf

Verfasst am: 26.09.2021, 22:25
rauchfrei-lotsin-andrea
rauchfrei-lotsin-andrea
Dabei seit: 16. 08. 2011
Rauchfrei seit: 4498 Tagen
Beiträge: 8001 Beiträge

Liebe Savanna,

super, du hast deine erste Woche geschafft und bist sogar schon bei Tag 9. Morgen will ich mich länger bei dir melden, am Wochenende hat mir die Zeit und die Kraft zum Schreiben gefehlt. Habe mich aber über deine Nachricht bei mir sehr gefreut und dass du im September-Zug immer wieder erzählst und auch an die anderen denkst.

Schlaf gut und bis Morgen
Liebe Grüße
Andrea

Verfasst am: 27.09.2021, 22:10
rauchfrei-lotsin-andrea
rauchfrei-lotsin-andrea
Dabei seit: 16. 08. 2011
Rauchfrei seit: 4498 Tagen
Beiträge: 8001 Beiträge

Liebe Andrea ich danke dir für deine netten Worte. Ich habe mich jetzt durch die Technik gekämpft.
Ich hatte in den letzten Tagen Schlafstörungen und war sehr unruhig und zickig. Fühle mich z. Zt schon etwas besser.
Ich hatte Atemprobleme im Laufe einer Erkältung und war vorher schon öfter kurzatmig. Darum der Entschluss aufzuhören. In meiner Umgebung rauchen fast alle, mein Lebensgefährte versucht mir mit den Kippen aus dem Weg zu gehen.( schon mal ein Anfang).
Ich selbst versuche mich mit Spaziergängen, abzulenken. Brezel , Reiswaffeln und Obst helfen auch

Liebe Savanna,

tapfer gewonnen hast du deinen Kampf mit der Technik! Super! Ich kenne das so gut von mir, dieses probieren und suchen und am eigenen Verstand zweifeln, aber du hast es geschafft! Frag nur weiter nach, wenn etwas unklar ist.

Schlafstörungen sind eine recht häufige Folge des Rauchstopps. Unruhe und Zickigkeit auch. Fein, dass ersteres schon besser geworden ist bei dir. Falls du wieder schlecht schlafen solltest: kennst du schlaffördernde Heiltees? Wie Baldrianwurzel, Hopfenblüten, Lavendelblüten?

Und wie nimmt denn deine Umwelt deine Zickigkeit (Gereiztheit?) auf? Du kannst ja um eine Art Schonfrist bitten und einen Ausgleich anbieten (zum Essen einladen, einen besonders verführerischen Abend gestalten, Kinokarten verschenken...). Rücksichtsvoll ist dein Mann schon mal, wenn er darauf achtet, dir ohne Zigaretten zu begegnen.

Deine Ablenkungsmanöver sind wirklich 1A: was tut dem Körper besser als Spaziergänge. Gehst du da in der freien Natur laufen oder wo liegen deine Strecken. Und auch deine Ernährung ist sehr gesund. Und lecker. Und gleichzeitig eine Belohnung. Überhaupt Belohnungen: hast du dir die schon gegönnt???

Falls du noch Ablenkungen suchst: ich stelle dir mal die Liste mit 222 angenehmen Ereignissen ein (im Artikel findest du den Link zur Liste). Ich selber stehe total auf diese Liste und hoffe du findest dort Neues für dich. Oder hab ich dir diesen Tipp schon gegeben?

Jetzt wünsche ich dir eine gute Nacht und herzlichen Glückwunsch zur ersten zweistelligen Zahl!
Herzliche Grüße
Andrea

Verfasst am: 27.09.2021, 22:12
rauchfrei-lotsin-andrea
rauchfrei-lotsin-andrea
Dabei seit: 16. 08. 2011
Rauchfrei seit: 4498 Tagen
Beiträge: 8001 Beiträge

Liebe Savanna,

tapfer gewonnen hast du deinen Kampf mit der Technik! Super! Ich kenne das so gut von mir, dieses probieren und suchen und am eigenen Verstand zweifeln, aber du hast es geschafft! Frag nur weiter nach, wenn etwas unklar ist.

Schlafstörungen sind eine recht häufige Folge des Rauchstopps. Unruhe und Zickigkeit auch. Fein, dass ersteres schon besser geworden ist bei dir. Falls du wieder schlecht schlafen solltest: kennst du schlaffördernde Heiltees? Wie Baldrianwurzel, Hopfenblüten, Lavendelblüten?

Und wie nimmt denn deine Umwelt deine Zickigkeit (Gereiztheit?) auf? Du kannst ja um eine Art Schonfrist bitten und einen Ausgleich anbieten (zum Essen einladen, einen besonders verführerischen Abend gestalten, Kinokarten verschenken...). Rücksichtsvoll ist dein Mann schon mal, wenn er darauf achtet, dir ohne Zigaretten zu begegnen.

Deine Ablenkungsmanöver sind wirklich 1A: was tut dem Körper besser als Spaziergänge. Gehst du da in der freien Natur laufen oder wo liegen deine Strecken. Und auch deine Ernährung ist sehr gesund. Und lecker. Und gleichzeitig eine Belohnung. Überhaupt Belohnungen: hast du dir die schon gegönnt???

Falls du noch Ablenkungen suchst: ich stelle dir mal die Liste mit 222 angenehmen Ereignissen ein (im Artikel findest du den Link zur Liste). http://www.rauchfrei-info.de/informieren/news/detail/news/die-genussbilanz-verbessern-mit-der-liste-angenehmer-ereignisse/ Ich selber stehe total auf diese Liste und hoffe du findest dort Neues für dich. Oder hab ich dir diesen Tipp schon gegeben?

Jetzt wünsche ich dir eine gute Nacht und herzlichen Glückwunsch zur ersten zweistelligen Zahl!
Herzliche Grüße
Andrea

Verfasst am: 27.09.2021, 22:49
Française
Française
Dabei seit: 22. 09. 2020
Rauchfrei seit: 1164 Tagen
Beiträge: 3637 Beiträge

Hallo Savanna,

heute bekommst Du mal ein Liedchen von mir gesungen, aber Achtung könnt schief werden
Pipi Langstrumpf singt zwar 3 x 3 mach 6, aber von mir bekommst Du geträllert....

3 x 3 macht 9 widde widde wit ,
die Savanna ist rauchfrei,
kommt mal schnell herbei,
tralalala Champus steht bereit...


Ich stoße mit dir an auf deine gelungenen 9 Tage Rauchfreiheit


Wie gut, dass das hier die virtuelle Welt ist, sonst hätten wir irgendwann den nächsten Entzug vor uns *hicks*

Ich rauche NIE mehr weil es mir genauso gefällt
Elli

Verfasst am: 30.09.2021, 19:46
Savanna
Savanna
Themenersteller/in
Dabei seit: 07. 09. 2021
Rauchfrei seit: 804 Tagen
Beiträge: 43 Beiträge

Ich danke euch für die Unterstützung. LG

Verfasst am: 03.10.2021, 23:26
PrinzRalf
PrinzRalf
Dabei seit: 25. 08. 2017
Rauchfrei seit: 1558 Tagen
Beiträge: 3154 Beiträge

Hallo Savanna,

ich wäre da sehr vorsichtig mit deiner Idee, einen Nikotinstick zu verwenden bzw. es in Errwägung zu ziehen. Grade bei einer Feier wo Alkohol getrunken wird. Das Ritual des Sticks ist ähnlich der Zigarette und Nikotin ist ja auch enthalten. Meiner Meinung nach ist dann der Schritt zu einer richtiger Zigarette sehr klein.

Wie gesagt, ist jetzt nur meine Meinung.

LG Ralf

Verfasst am: 04.10.2021, 18:23
Savanna
Savanna
Themenersteller/in
Dabei seit: 07. 09. 2021
Rauchfrei seit: 804 Tagen
Beiträge: 43 Beiträge

Hallo Ralf. Ich denke das du damit recht hast.
Ich war nur dabei eine Alternative zu suchen Dann muss ich wohl einen Strohalm einpacken.......
Man weiß ja nie.