August 22 - Start frei, in ein rauchfreies Leben.

Verfasst am: 11.08.2022, 13:42
rauchfrei-lotse-christian
rauchfrei-lotse-christian
Themenersteller/in
Dabei seit: 01. 01. 2017
Rauchfrei seit: 2311 Tagen
Beiträge: 1356 Beiträge

Hallo Mairie,

jeder der sich ernsthaft mit dem Rauchausstieg beschäftigt, ist bei uns jederzeit Willkommen.
Rauchende Partner während des Rauchausstieg muss man getrost als "strafverschärfend" bezeichnen.
Gerade dann, wenn fernhalten von der Versuchung besonders wichtig und auch anstrengend ist.
Wie Ausstiegswillige an den Absprung herangehen, ist einzig und allein ihre Entscheidung, die von allen zu akzeptieren ist.
Du kannst ja hier regelmäßig berichten, wie Dir bzw. euer Ausstieg mit der Reduktionsmethode gelingt. Ich bin gespannt.

Däumchen sind gedrückt.

lg
christian

Verfasst am: 11.08.2022, 15:36
Mairie
Mairie
Dabei seit: 01. 08. 2022
Rauchfrei seit:
Beiträge: 8 Beiträge

Hallo Christian!

Vielen Dank für das Feedback, denn ich empfinde das Forum als eine tolle Möglichkeit, um genau das zu machen: Berichten wie es läuft und auch von anderen ihre Erfahrungen zu lesen.

Grade das ist ja etwas, was (zumindest in meinem Umfeld) von vielen entweder runtergespielt oder belächelt wird: "du hast ja schon so oft aufgehört... ich glaube da nicht mehr dran..." oder auch einfach leider von meinen Arbeitskollegen nicht unterstützt. Vor meinem letzten Aufhören-Versuch hatte ich diese konkret darum gebeten, mir keine Zigarette zu geben, wenn ich danach frage. Was auch alle versprochen haben, das nicht zu tun... was soll ich sagen (ja ich war diejenige, die gefragt und sich die Zigarette angezündet hat): ich braucht nur sagen, ich hätte gern ne Zigarette, da haben mir schon 3 Leute ihre Packungen entgegen gehalten....

Aber egal, genug die Schuld bei anderen gesucht. Es läuft heute schon ganz gut. Damit wir feste Rituale, wie Beispiel, nach dem Essen, oder wenn man etwas erledigt hat (Bsp. Wäsche aufhängen und sich dann hinsetzen), unterbrechen, haben mein Freund und ich festgelegt, dass wir nur alle 2 Stunden eine Zigarette rauchen dürfen. Das wird dann auf 2,5 Std verlängert und dann auf 3 und immer so weiter...

Ich muss sagen, ich habe gedacht, ich würde häufiger zur Uhr schielen

Genießt die Sonne! - eincremen nicht vergessen

Verfasst am: 11.08.2022, 16:02
sabse65
sabse65
Dabei seit: 16. 05. 2022
Rauchfrei seit: 155 Tagen
Beiträge: 115 Beiträge

Hallo Mairie,
Ja es ist echt schwer wenn der Partner raucht. Kenne ich von mir. Da muss ich aber durch, ich kann ihn nicht dazu bewegen mit zu machen. Zur Zeit komme ich damit klar. Er hat die Zigaretten aus meinem Sichtfeld gebracht. Sogar auf der Terrasse den Aschenbecher weit weggestellt das hilft mir sehr.
Es ist schön das dein Partner gemeinsam mit dir aufhören will. Wie ihr das gestaltet ist euer Ding. Hauptsache dran bleiben. Viel Glück.
Bis bald.
Bleibt alle stark und stur.
Nils F du bist ja im urlaub, schöne zeit
Sabse

Verfasst am: 11.08.2022, 17:13
NilsF
NilsF
Dabei seit: 27. 07. 2022
Rauchfrei seit: 192 Tagen
Beiträge: 111 Beiträge

Hola compadres...

Nach der ersten wirklich heftigen Attacke letztes Wochenende ist der Wind inzwischen wieder deutlich abgeflaut!!! Tatsächlich denke ich deutlich seltener an das böse Z-Ding... Sabse, wie erlebst Du das??? 18 Tage haben wir ja schon geschafft! Danke für Deine Urlaubswünsche, momentan chill ich einfach nur durch den Tag
@Mairie: Das ist ja mal ne blöde Frage... !!!!
Natürlich darfst Du an Bord bleiben.
Wenn Dein Freund erkannt hat, dass es Dir ernst ist und spontan entscheidet mitzumachen ist das doch ein schöner Liebesbeweis!
Geht gemeinsam Euer Tempo und haltet uns auf dem Laufenden, wenn Ihr möchtet.

Saludos, Nils

Verfasst am: 11.08.2022, 18:41
Nie mehr rauchen
Nie mehr rauchen
Dabei seit: 09. 08. 2022
Rauchfrei seit: 87 Tagen
Beiträge: 142 Beiträge

Hallo alle miteinander
@Demi53 und Sabse65: danke für die Willkommensgrüße.

Morgen ist es soweit, ich werde berichten.... Sabse, du hast ja schon 18 Tage geschafft, Hut ab von mir an dich. Natürlich auch an alle anderen, die es schon so weit geschafft haben.

Habe heute viel gelesen, auch hier bei euch. Was ist das Aufgabenglas?

Liebe Grüße

Verfasst am: 11.08.2022, 18:44
Nie mehr rauchen
Nie mehr rauchen
Dabei seit: 09. 08. 2022
Rauchfrei seit: 87 Tagen
Beiträge: 142 Beiträge

Habe einen Autosuggestionssatz entdeckt/entwickelt:

Zigaretten sind giftig und nur ohne Zigaretten bin ich frei und glücklich.

Soll man sich immer wieder vorsagen. Hoffe, es hilft.....

Verfasst am: 11.08.2022, 18:57
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 11.08.2022, 19:03
NilsF
NilsF
Dabei seit: 27. 07. 2022
Rauchfrei seit: 192 Tagen
Beiträge: 111 Beiträge

Hey 'Nie mehr Rauchen'...

Glückwunsch zu Deiner Entscheidung, sie ist absolut die Richtige .
Nach fast 3 Wochen "ohne" kann ich Dich nur ermutigen Deine Erfahrungen, Sorgen und Gedanken hier zu teilen...
Mir hat es bisher soooooo geholfen...
Jeder geht für sich selbst durch diesen Kampf, aber niemand muss es einsam und allein schaffen!!!
Ich wünsche Dir alle Kraft, Du kannst das... !!!

LG, Nils

Verfasst am: 11.08.2022, 20:31
sabse65
sabse65
Dabei seit: 16. 05. 2022
Rauchfrei seit: 155 Tagen
Beiträge: 115 Beiträge

Hallo Nils,
Also gerade ist es sehr anstrengend, bin kurz davor....
Stress mit meinem Mann und mit mir selbst wegen Vorbereitung Geburtstagsfeier am Samstag. Es ist noch soviel zu tun und dann streiten mein Mann und ich. Wegen vollkommen blöder Sachen. Gehe jetzt nochmal kurz nach draußen in die Gefahrenzone und dann aufs Sofa. Morgen ist es bestimmt wieder besser.
Sabse

Verfasst am: 11.08.2022, 21:06
Omajana
Omajana
Dabei seit: 21. 11. 2020
Rauchfrei seit: 75 Tagen
Beiträge: 936 Beiträge

Liebe Sabse,

was bedeutet eine Zigarette in einer Stresssituation?
Noch viel, viel mehr Stress!!!!!
Ich verstehe Dich sehr gut, glaub mir das!
Aber Rauchen verbessert wirklich absolut überhaupt gar nichts!

Ich drück Dich mal
Diana