April 2020 - wer fährt mit?

Verfasst am: 16.04.2023, 00:19
C.R.62
C.R.62
Dabei seit: 12. 04. 2020
Rauchfrei seit: 1563 Tagen
Beiträge: 95 Beiträge

Hallo an alle,

Nach drei Jahren ohne, saß ich heute auf meiner Gartenbank, ehemalige Gartenrauchbank, und habe meine Seele baumeln lassen, als mich völlig
unerwartet der Wunsch, fast Zwang nach einer Zigarette überkam. Das war schon ein Augenblick geleitet vom Gedanken:
Man, du bist allein, genieße es und steck dir eine an.

Nach d r e i J a h r e n ??!!

Kurz und heftig, aber auch wieder schnell vergessen.

Immer schön aufpassen, die Sehnsucht kann einen schnell wieder heimsuchen, wonach auch immer
Gruß Tina

Verfasst am: 16.04.2023, 08:06
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 16.04.2023, 08:41
ChrisCullen
ChrisCullen
Themenersteller/in
Dabei seit: 30. 03. 2020
Rauchfrei seit: 1565 Tagen
Beiträge: 73 Beiträge

Hi Tina,

schon Wahnsinn das ganze. Es zeigt doch nur, dass man im Grunde immer Raucher bleibt.
Hattest Du das das erste Mal?

Ich habe auch immer wieder solche Gedanken. Nicht ständig, aber unregelmässig. Irgendwo im Hirn ist immer noch dieser Zusammenhang zwischen "sich belohnen oder sich entspannen" mit einer Zigarette abgespeichert.

Manchmal finde ich es echt bedenklich und manchmal kann auch auch einfach drüber lachen.
Danke fürs Teilen und liebe Grüße,
Chris

Verfasst am: 16.04.2023, 08:41
ChrisCullen
ChrisCullen
Themenersteller/in
Dabei seit: 30. 03. 2020
Rauchfrei seit: 1565 Tagen
Beiträge: 73 Beiträge

Hi Tina,

schon Wahnsinn das ganze. Es zeigt doch nur, dass man im Grunde immer Raucher bleibt.
Hattest Du das das erste Mal?

Ich habe auch immer wieder solche Gedanken. Nicht ständig, aber unregelmässig. Irgendwo im Hirn ist immer noch dieser Zusammenhang zwischen "sich belohnen oder sich entspannen" mit einer Zigarette abgespeichert.

Manchmal finde ich es echt bedenklich und manchmal kann auch auch einfach drüber lachen.
Danke fürs Teilen und liebe Grüße,
Chris

Verfasst am: 16.04.2023, 08:41
ChrisCullen
ChrisCullen
Themenersteller/in
Dabei seit: 30. 03. 2020
Rauchfrei seit: 1565 Tagen
Beiträge: 73 Beiträge

Hi Tina,

schon Wahnsinn das ganze. Es zeigt doch nur, dass man im Grunde immer Raucher bleibt.
Hattest Du das das erste Mal?

Ich habe auch immer wieder solche Gedanken. Nicht ständig, aber unregelmässig. Irgendwo im Hirn ist immer noch dieser Zusammenhang zwischen "sich belohnen oder sich entspannen" mit einer Zigarette abgespeichert.

Manchmal finde ich es echt bedenklich und manchmal kann auch auch einfach drüber lachen.
Danke fürs Teilen und liebe Grüße,
Chris

Verfasst am: 16.04.2023, 08:45
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 26.04.2023, 10:36
C.R.62
C.R.62
Dabei seit: 12. 04. 2020
Rauchfrei seit: 1563 Tagen
Beiträge: 95 Beiträge

Hallo,

Vor zwei Wochen hatte mich der Suchtteufel völlig überrascht, und am nächsten Tag habe ich mich abends positiv auf Corona getestet. Der hats gespürt

Dann kam wirklich eine harte Woche. Drei Tage davon hatte ich das Gefühl der Brustenge, Übelkeit, Körperschmerzen und Kurzatmigkeit, danach kamen noch mehrere Tage mit sehr schlechtem Gemütszustand, fast Depressionen. Nun geht's mir wieder ???? nach 1,5 Wochen.
Ich bin und war so froh, schon länger nicht mehr geraucht zu haben, und ja Chris, ich glaube auch, dass wir noch des öfteren vom Teufel heimgesucht werden. Nein, ich weiß es auch, bin ja schon einmal nach vielen rauchfreien Jahren wieder zur Raucherin geworden. Und das waren dann wieder 10 Jahre
Euch allen weiterhin gutes Gelingen aber vorallem Gesundheit

Ach, etwas Gutes hatte Corona,
habe ich doch fast mein altes Gewicht wieder. Mal gucken, ob ich es halten kann????
LG Tina

Verfasst am: 18.05.2023, 03:01
C.R.62
C.R.62
Dabei seit: 12. 04. 2020
Rauchfrei seit: 1563 Tagen
Beiträge: 95 Beiträge

Guten Abend,

Feiern, Tanzen , Alkohol

ich glaub es nicht,

ich muss sowas von aufpassen,

Hab mich heute abend mehrere Male direkt zu angezündezen Zigaretten gestellt,

ich hätte sooo gern geraucht,

es war nur mein fester Wille, der mich abgehalten hat.

In letzter Zeit ist es in seltenen kurzen Momenten für mich schwieriger nicht zu Rauchen, als zu meiner Nichtraucheranfangsszeit.

Allen noch ne gute Nacht, jetzt geht's ins Bett und die Gefahr ist erstmal wieder gebannt.

Verfasst am: 18.05.2023, 08:42
ChrisCullen
ChrisCullen
Themenersteller/in
Dabei seit: 30. 03. 2020
Rauchfrei seit: 1565 Tagen
Beiträge: 73 Beiträge

Wahnsinn. Nach all der Zeit. Aber es ist so, ganz gefeit vor einen Rückfall ist man nie.
Aber super, dass Du Dich nur dazu gestellt hast und Dir keine angezündet hast!

Verfasst am: 18.05.2023, 12:40
C.R.62
C.R.62
Dabei seit: 12. 04. 2020
Rauchfrei seit: 1563 Tagen
Beiträge: 95 Beiträge

Ja, besonders jetzt bin ich froh standhaft geblieben zu sein.
Das ganze war eine Zeltfete und es haben zu späterer Stunde alle drinnen geraucht.
Tja, und der Alkohol weicht die Hemmungen auf und der Weg ist frei für Dinge, die man vorher nicht vor hatte. Also auch ein Teufelszeug.
Nun bin ich wieder im sicheren Fahrwasser.
Aber schon verwunderlich, wie es mir kurzfristig fast völlig egal war, da wieder mitzumischen, wo ich vor Jahren mit Stolz Abstand genommen habe.
Ich muss Aufpassen, ich will rauchfrei bleiben
Gruß Tina